Frage von abcdefg123m, 35

Findet ihr dass ein grundeinkommen in zeiten der automatisierung unabdingbar erscheint (mit Begründung)?

Antwort
von mojo47, 19

naja, wenn du schuhputzer bist und dich die bösen maschinen ablösen, dann brauchst du geld vom arbeitsamt. dann schulst du dich zum straßenfeger um, doch die kehrmaschinen kommen, also wieder arbeitsamt... mit grundeinkommen kannst du dir das alg sparen.

kontra hingegen ist, dass nicht jeder einen beruf ausübt, der von maschinen übernommen werden kann.

Antwort
von GoodbyeKitty1, 11

Einkommen/Gehalt ist Entschädigung bzw. Vergütung für geleistete Arbeit. Ein "bedingungsloses Grundeinkommen" erfüllt diese Voraussetzungen nicht (oder übersehe ich da was?)

Antwort
von ZeloT, 20

Is das ne Frage für deine Hausaufgaben?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten