Frage von Lioneli5, 81

Findet er mich nicht attraktiv und will nur eine freundschaft?

Hey, ich hatte eine 2er wg gefunden und hatte vor einigen tagen mir diese wg angeguckt und da dann auch den mitbewohner getroffen. danach habe ich ihm direkt über whatsapp geschrieben, dass ich gerne mal was mit ihm unternehmen möchte. Aber er meinte, nur wenn dieses treffen unverbindlich ist. Also hat er wohl kein interesse. Er meinte, dass er nicht richtig weiß was er von mir halten soll. Heisst es dass er mich nicht attraktiv findet?

Habe ich gesagt dass ich da nicht mehr einziehen will weil es jetzt unangenehm ist. Und alles war dann beendet. Aber dann hat er gefragt ob ich mich trotzdem mit ihm treffen möchte, "weil er mich ja noch überhaupt nicht kennt", auch wenn dieses treffen unverbindlich sein soll, denn er will mal aus dem haus kommen, weil er ansonsten nicht oft rausgeht. Heisst es also, dass er mit mir befreundet sein möchte?

Antwort
von ammo007, 22

schwierig zu beantworten .. wir kennen Ihn ja nicht, ich finde das beste wird sein wenn Du mit Ihm ausgehst und mal testet was fuer einer er ist ? 

Schaden kannst ja nicht weil Du wolltest ja mit ihm ausgehen :) 

Danach denke ich mal bist du schlauer 

Antwort
von Mignon4, 24

Wie sollen wir das wissen? Wir können nicht hellsehen und kennen weder dich noch ihn. Warte ab. Alles wird sich zeigen.

Im Augenblick heißt es vermutlich nur, dass er mal aus dem Haus will. Mit dir hat das sicherlich wenig bis gar nichts zu tun. Wäre ein anderes Mädchen dahergekommen, hätte er sich mit der getroffen.

Antwort
von millohi, 32

Er hat doch gesagt, er kennt dich noch nicht richtig. Triff sich mal mit ihm. Dann lernt ihr euch kennen und ich denke eine Freundschaft ist auf jeden Fall drinnen. Wenn ihr euch dann besser kennt will er VIELLEICHT auch etwas mehr. (Beziehung)

Antwort
von Turbomann, 2

@ Lioneli5

Die dritte Frage mit demselben Thema, die wurde eben gelöscht, aber meinen Text setze ich trotzdem, dann eben in diese Frage ein.

Das Gefühl, dass du sehr überstürzt handelst, könnte beim Lesen deiner Frage schon auftauchen.

Du hast dir eine WG-Wohnung angeschaut und der evtl. künftige Mitbewohner
war dir sympatisch und du hast gleich um ein Date gebeten?

Dann hat er abgelehnt (hätte ich ehrlich gesagt auch, weil falscher Moment)
dann hast du die Wohnung doch nicht genommen, wegen der Situation?

Die Situation hast du ja wohl selber mitbestimmt.

Na jetzt kannst du ja ein Date ausmachen, da du ja nicht in die Wohnung einziehst.

Wieso sollte er dich ausnutzen, du wolltest ihn doch treffen, dann kann man
weder von einer Beziehung noch von einer Freundschaft ausgehen.
Zumindest nicht beim ersten Treffen.

Antwort
von Nashota, 30

Hast du eine Wohngelegenheit gesucht oder eine Beziehung???

Kommentar von Lioneli5 ,

hahaha ich finde diese antwort gut.. ich weiss es selber nicht

Kommentar von Nashota ,

Hm, das vermittelst du auch. Auch ihm, davon abgesehen.

Bist du neu in der Stadt, dass du Anschluss suchst?

Kommentar von Lioneli5 ,

ja ich bin neu

Kommentar von Nashota ,

Dann versuche nicht aus quasi Verzweiflung, dich gleich Jedem an den Hals zu werfen. Offen sein für Neues und neue Menschen ist positiv, aber man sollte dennoch nichts überstürzen.

Wenn du also eine Mitwohngelegenheit suchst, dann suche sie auch unter dem Aspekt "wohnen". Und ob sich aus den Kontakten zu den Mitbewohnern mal etwas entwickelt, solltest du der Zeit überlassen.

Mache dir aber auch klar, dass nicht jeder männliche Mitbewohner an dir Interesse haben muss. Für viele WG-Bewohner, auch für Frauen, bedeutet diese Art zu wohnen nämlich wirklich nur Miete teilen und allenfalls gute Freunde sein.

Antwort
von Panazee, 29

Das bedeutet, dass er dich erst einmal kennen lernen will.

Du magst ja jemand sein, der einen trifft, 5 Sätze wechselt und sich sofort in eine Beziehung stürzen will.

*Ironie on*

Er scheint unverständlicherweise jemand zu sein, der glaubt, dass es für eine gute Beziehung mehr braucht als den anderen attraktiv zu finden. Er glaubt wohl, dass auch gewisse innere Werte eine Rolle spielen könnten. Am Ende ist das einer von denen, die den möglichen Partner vorher sogar richtig kennen lernen wollen. Klingt unwahrscheinlich, ist aber vermutlich so.

*Ironie off*

Kommentar von Lioneli5 ,

aaah ich verstehs nicht richtig. warum "unverständlicherweise"? und warum "klingt unwahrscheinlich"?

Kommentar von Panazee ,

Das überrascht mich jetzt wirklich. Bei manchen Leute bringt es anscheinend nicht einmal etwas Ironietags zu benutzen um auf Ironie hinzuweisen. Du weißt aber hoffentlich was Ironie ist, oder?

*Ironie on* bedeutet, dass der nachfolgende Text ironisch gemeint ist. *Ironie off* bedeutet, dass der ironische Teil beendet ist.

Kommentar von Lioneli5 ,

und wieso soll es ironie sein, dass manche auf innere werte achten?

Kommentar von Panazee ,

Argh.

Du willst ein Treffen. Er sagt zu, wenn das Treffen unverbindlich ist. Du schließt daraus, dass er dich nicht attraktiv findest und kein Interesse an einer Beziehung hat.

Was hätte er denn deiner Meinung nach sagen sollen? "Klar, ich finde dich voll attraktiv und will mit dir eine Beziehung oder zumindestens Sex"?

Jedes erste Treffen ist erst einmal unverbindlich. Man kennt sich ja noch nicht.

Die Definition von unverbindlich ist "so, dass es zu nichts verpflichtet". Da steht nirgendwo etwas von unattraktiv.

Die Ironie ist übrigens, dass, wenn man deinen Text liest der Eindruck entsteht, dass innere Werte keine Rolle spielen. Man könnte meinen du willst gleich ein verbindliches Treffen, obwohl du den Typen gar nicht wirklich kennst.

Kommentar von Lioneli5 ,

ah ok ich habe es jetzt verstanden. aber das mit dem unattraktiv schließe ich daraus, dass er meinte "er wüsste nicht richtig was er von mir halten soll"...

Antwort
von Skibomor, 22

Das heißt alles erstmal garnichts, weil er dich überhaupt nicht kennt. Und klar weiß ernicht, was er von dir halten soll, wenn Du ihm nach ein paar Minuten Bekanntschaft gleich um ein Date bittest.

Antwort
von piobar, 32

Ob eine treffen verbindlich sein sollte? - hmmm, richtig gemeint aber falsch ausgedrückt.

Seine Absicht war, dich kennen lernen zu wollen ohne das du ihn gleich "heiratest€. Wie er drauf kommt wird mir bei deiner Art der Fragestellung deutlich, du hast wohl offensichtlich zu starke Signale geben in einer verbindlichen Partnerschaft eingehen zu wollen.

Wenn man jemanden Abweist, bedeutet es nicht das die Attraktivität nicht gegen ist sondern es können viele Faktoren eine Rolle spielen wie Altersunterschied, Kulturelle- und Religöseinkompatibilität, Charaktereigenschaften, Staus usw.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten