Frage von philippeckert1, 117

Findest du es gut, dass Pep ab dem Sommer 2016 nichts mehr die Bayern trainiert?

Antwort
von Pascal190, 28

Guardiola Soll mal lieber seine 3 Sachen Packen ( 2013,2014 Und DFB Pokal 2013)Und Ein Abgang machen Bei Man City oder Paris Ist er besser aufgehoben Er ist ein Sehr guter trainer Keine Frage Aber Paris Usw Hat er aufjedenfall. Mehr Titelchanchen
#BVB09

Antwort
von fhuebschmann, 37

Also zunächst mal ist noch nichts offiziell verkündet worden, auch wenn sich die Anzeichen häufen. Ich bin Bayern Fan aber bei Pep hin und her gerissen. Zum einen lässt er einen häufig sehr attraktiven Fußball spielen, der aber auf der anderen seite sehr Konteranfällig ist. Die extrem vielen Verletzten sprechen schon für sich. Ich habe mal ein Interview gelesen wo er sagte "Wenn ein Arzt sagt 4 Wochen verletzt, möchte ich den Spieler nach 3 Wochen wieder fit haben" da braucht man sich nicht wundern das so viele wieder und wieder verletzt sind. Jüngstes Beispiel Ribéry. Der Streit mit dem Mannschaftsarzt Mull passt da auch ins Bild. Er setzt die Spieler auch nicht auf ihren besten Positionen ein, zum Beispiel lahm:einer der besten rechten Verteidiger der Welt spielt plötzlich im Mittelfeld und das alles andere als überzeugend. Oder ein Costa spielt links außen alle Spieler schwindelig plötzlich wird er in die Mitte versetzt und spielt noch ok. Ein Götze spielt auf einmal in der N11 als ob er ein komplett anderer Spieler wäre, zurück im Verein sitzt er erstmal 2 spiele auf der Bank. Er möchte mehr macht, dem ihm aber die Bayern nicht geben wollen, zum Glück wie ich finde. Wenn er geht weiß ich nicht ob ich traurig bin. Das er der beste Trainer der Welt ist hat er für mich noch nicht bewiesen, mit dem aktuellen Bayernkader Meister oder Pokalsieger zu werden ist zwar kein Selbstläufer aber auch keine Meisterleistung. Wer jetzt kommt ist auch nicht klar. Ob es Ancelotti wird? Möglich. Aber andere Trainer gibt es auch noch, mourinho z.b ob Löw weiter macht nach der Em ist auch noch nicht so klar. Möchte ich die beiden? Eigentlich nicht..

Antwort
von PeterWolf42, 32

Zuerst einmal ist das nicht sicher. Und wenn es so kommt, dreht sich die Welt trotzdem weiter.  Wenn er das Tripple holt, darf er gerne gehen und dem nächsten Platz machen. 

Kommentar von philippeckert1 ,

Es ist sicher das er geht ein Italiener kommt namens Ancelotti

Kommentar von PeterWolf42 ,

Wo steht das? Und sag jetzt nicht Bild.

Kommentar von pauluvo ,

Es ist nicht sicher dass er geht...

Antwort
von DerRossi, 15

Naja, ich denke wenn er keine CL holt aufjedenfall. Der Posten bei Chelsea ist ja seit heute Nachmittag auch frei ;)

Antwort
von HolliFifa, 38

Ist mir relativ egal. Bayern juckt mich in der Bundesliga eh nicht mehr.

Antwort
von kim294, 20

Mir ist es egal.

Im Moment ist ja England und da besonders Chelsea im Gespräch, aber auch die beiden Clubs aus Manchester.

Wenn er zu ManU wechselt, freut sich bestimmt der Basti ziemlich. :-)

Antwort
von TimeosciIlator, 20

Kommt drauf an, wer der Nachfolger wird und ob er ebenso viel Erfolg hat. Wenn nicht hat sich der Wechsel gelohnt...☻

Kommentar von TimeosciIlator ,

Oh - ein Negativpfeil ! Etwa von einem humorlosen Bayernfan ? XD

Antwort
von sophia091201, 48

Sehr schade!Er war ein super Trainer und immer schick angezogen!
Ist schon bekannt wer Bayern danach trainiert und wo Guardiola danach hin geht?

Kommentar von philippeckert1 ,

Der neue Trainer ist Ancelotti

Kommentar von sophia091201 ,

Also ist es jetzt schon 100% sicher?

Kommentar von fabi0412 ,

Ja ist es, wurde heute verkündigt

Kommentar von sophia091201 ,

ja ich weiß :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community