Finde wirklich keine Freundin?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Es ist nicht schlimm keine Freundin zu haben. Es stimmt viele habeb schon früher Freundinnen, aber wie viele Beziehungen haben bis jetzt angedauert? Nicht sehr viele. Ich bin sicher, dass du eine Freundin finden wirst, die zu dir passt und ihr lange zusammen leben werdet und euch liebt.
Das wichtigste ist, dass du dich selbst akzeptierst und nicht daran verzweifelst Single zu sein. Genieße das Singleleben bis du eine Gefährtin für das Leben findest, denn in einer Beziehung zu sein hat auch Nachteile. Erfreue dich an deiner jetzigen Situation und sieh das Positive darin. Du hast bestimmt jetzt schon einige Erfahrungen gesammelt (auf andere Art), die dir vielleicht in deiner zukünftigen Beziehung helfen könnten, als wenn du in einer Beziehung diese Erfahrungen gemacht hättest. Außerdem muss man beides durchziehen. Single sein und Beziehung. Wenn man schon oft in einer Beziehung war, damit man kein Single ist, ist eine schlechte Lösung, es macht einen nicht glücklich.
Sei du selbst, wenn du ein Mädchen kennenlernst und zeige nicht nur deine Stärken und Schwächen, denn in einer Beziehung muss man auch die Schwächen eines anderen Lieben bzw. Akzeptieren.
Du musst dich fragen warum du Angst hast Mädchen anzusprechen und musst dich damit beschäftigen. Wenn du zum Beispiel Angst hast etwas falsches zu sagen, dann mach dir bewusst das niemand perfekt ist. Selbst der von Außen perfekteste Mensch macht doe größten Fehler. Sieh es mit Humor den du ja hast, damit du nicht in eine peinliche Lage gerätst. Dazu kannst du auch viel im Internet finden.
Ich wünsche dir viel Glück auf deiner Suche:)!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
Macht dir keine Sorgen. Mädchen beißen nicht.
Hatte mal ein ähnliches Problem. Ich hatte nämlich Angst, das sie mich auslachen würden.
Weißt du wie ich diese Angst überwunden habe?
Ich habe mir klar gemacht, dass es eigentlich totaler Schwachsinn ist:D
Würdest du ein Mädchen auslachen wen es sich traut dich anzusprechen? Nein!
Natürlich nicht!
In erster Linie wirst du sie für Ihren Mut bewundern. (ich lasse jetzt mal die arroganten Mädchen/Frauen außen vor).
Also das nächste mal wen du ein Mädchen siehst das die gefällt geh gefälligst hin und sag einfach "Hey, das ist aber ein hübsches Kleid!" Oder in die Richtung.
Du wirst sie, falls du einen Korb bekommst, wsh nie wieder sehen. Also ist jedes Mädchen das du nicht ansprichst eine verlorene Chance.
Kleiner Tipp: Sprich erst einmal Mädchen an die du nicht ganz so attraktiv findest.
Entweder du findest da die richtige Partnerin. Oder halt nicht, dafür bist du gelassener und ruhiger, auch weißt du mit großer Wahrscheinlichkei, das sie ebenso unruhig ist.
Hoffe ich konnte helfen;)
Und wende das hier ja an, hab grad ziemlich lange geschrieben:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja du musst über deinen Schatten springen. In meinem Freundeskreis (bin ein Girl) wollen die meisten Mädels angesprochen werden, da die selber zurückhalten sind oder nicht aufdringlich wirken wollen bzw wollen sie auch nicht als billig abgestempelt werden, also von wegen die spricht jeden an.
Meiner Meinung nach wirkt deine Art wie du schreibst sehr nett und höflich und ich verstehe auch nicht wieso sie kein Interesse an dir haben.
Viel Glück 🙌🏻

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

trink Alkohol. dann kannst bestimmt wie Raj auch mit den Girls reden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich hatte wegen der hohen Anforderungen der Mädchen an uns Jungen "Angst" vor dem ersten Mal.

Kollege sagte dann aus Spaß, dass ich zu einer Nxtte gehen soll.

Ich habe das dann wirklich gemacht und habe ihr erzählt warum ich bei ihr bin uns. und was dann abging, das habe ich bis heute nicht vergessen.

Ich kann das nur empfehlen, denn hier kannst Du alles ohne Angst ausprobieren.   

Das Mädchen ist sauer über einen Fehler, die Nxtte nimmt Deine Hände und zeigt es Dir richtig.

Hier bist Du vor allem in den Händen von Vollprofis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne viele die ihre probleme damit haben und ich sage auch immer geh raus kn die welt, zuhause findest du bestimmt keine frau die kommt nicht klingeln. Wie der herr erwähnte du musst auch offen sein, leider erwarten die frauen das der mann den ersten schritt macht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du selbst von dir sagst dass du zu schüchtern bist und du denkst, dass es daran liegt, musst du daran eben was ändern. du kannst verschiedene sachen machen, um dein selbstbewusstsein nach und nach zu steigern ! 

fang zb an indem du mädchen die an dir vorbeigehen tief in die augen schaust, auch wenn sie dich zurückanschauen. das selbe im bus, bei mädchen die vielleicht ganz auf der anderen seite im bus sitzen. suche den blickkontakt.

als nächstes, fahr in die stadt mit nem kumpel der dein problem versteht (da wirds doch irgendeinen geben) und dann sprich beliebige mädchen an und frage einfach nur nach der uhrzeit. nach einer zeit traust du dich ja vielleicht mehr. fragst noch wo sie vorhat hinzugehen oder fragst wie es ihr geht.

gehst du feiern? auch dort kannst du dein selbstbewusstsein aufbessern. je nachdem wie viel du dich traust. vielleicht kannst du dann ja irgendwann mal eine auf nen drink einladen? oder sogar antanzen? :)

das wird schon, du musst dir nur zeit nehmen und nicht direkt sagen, dass das nichts wird. geh positiv an die sache ran, fang klein an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenn das Problem...ich war früher auch mal schüchtern.

Wenn du die Schüchternheit überwinden willst, bleibt dir leider nichts anderes übrig als an deimem Selbstbewusstsein zu arbeiten.

Fange mit kleinen Schritten an. Schau dir beispielsweise Filme von besonders selbstbewusten Männen an. Wenn man bewusst darauf achtet kann man einges von denen lernen. Oder setze dich in ein Kaffee und beobachte nur wie sich Männer ggü. ihren Partnerinen verhalten.

Es ist wichtig, dass du dir jeden Tag überlegst, welchen nächsten kleinen Schritt du machen kannst. Vom beobachten über den Augenkontackt bis zum ansprechen und und und.

Selbstvertrauen aufzubauen ist ein langwieriger Prozess. Du wirst nicht von heute auf morgen zu James Bond. Also setzt dich vorallem selber nicht so unter Druck. Siehe das als Lernprozess... auch wenn du hier und da mal Rückschlege erleidest.

Und ein ganz wichtiger Rat zum schluss.....hab Spaß am Lernprozess! Denn nur so bleibst du motiviert.

P.S. ich wäre schon lange kein Single mehr, wenn ich wüsste wie man diese blöde Duplo Blume faltet ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Uuuuuh I feel you.... Abwarten und Tee trinken? ^^'

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich werde jetzt 21 und bin seid 6 Jahren Single. 

Bei mir liegt es daran das ich kaum Möglichkeiten nutze in der Freizeit etwas zu unternehmen. Und wenn mich eine Frau nett fand habe ich voll blockiert. 

Ich und meine Kollegen haben uns dann auch langsam mal gefragt,wieso ich immernoch Single bin. 

Daran lag es ^^ 

Du solltest deine Freizeit nutzen und raus gehen. Egal wohin du gehst,findet man nette Mädels oder Frauen. 

Ich habe eine nette Frau beim Schuhe kaufen kennen gelernt. Also kann es überall passieren. 

Sprichst du die Frauen an oder erwartest du das man dich anspricht ? Auch das kann der Grund sein.Auch wenn ich es für unfug halte,das nur de Kerl den ersten Schritt machen sollte. 

Datings Apps und so ein Mist kannst du in die Tonne werfen. Das sind die Leute die ihr Ego pushen wollen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iCobra
29.06.2016, 18:25

Danke für die Antwort. Ich versuche meine Freizeit draußen zu nutzen. Wenn ich dann mal ein Mädchen sehe, dass ich gut finde, kommt die Angst vorm Ansprechen. Ich habe einfach auch Angst, dass ich etwas falsch machen könnte, da ich ja auch null Erfahrung habe

1