Frage von Rauli25, 55

Finde ich überhaupt den Perfekten für mich?

Hi, ich bin Raul, 17 Jahre alt und schwul (100% geoutet) Das Problem das mich schon ein ganzes Jahr belastet, ist dass ich nie einen Jungen finde der meinem Ideal entspricht. Blond, in meinem Alter und etwas fester vom Körperbau her. Ich finde es so schwierig weil ich wirklich keinen anderen der NICHT so aussieht wie ichs mir vorstelle, ansprechend finde. Ich mag keine dürren, durchtrainierten. Ich weiß nicht ich finde das einfach NULL sexy... Ich weiß nicht ob das damit zusammenhängt aber mein aller erster Schwarm war blond und etwas dicker.

Ich suche hauptsächlich auf Chatportalen nach solchen aber entweder sind es totale Unsympathen oder wohnen sonst wo. Ich weiß das ganze hört sich sehr nach "ich will keinen anderen außer diesen" an, aber ich weiß einfach nicht ob und wie ich das ändern sollte, dass ich nur solche Jungs mag. Vor allem gibt es viel zu selten Jungs die sich Outen, das soll man zwar respektieren aber ich finde man sollte es wenigstens seiner Familie sagen wer man wirklich ist. (Außer natürlich wenn die Familie extremst Homophob eingestellt ist, so war es bei meinem ersten Schwarm und er hat es aber selbst nicht akzeptiert, dass er schwul ist)

Mir macht das tagtäglich schlechte Laune dass ich immernoch in keiner Beziehung war. Ich hoffe mir kann irgendjemand helfen und mir irgendwie gute Laune wegen dem Thema machen

DANKE IM VORAUS LG

Antwort
von larry2010, 13

die frage ist, ob es sinnvoll ist, wenn du dich nur auf das aussehen versteifst.

gut, der erste schwarm ist etwas besonderes und nimmt man als vergleich. aber man merkt mit der zeit, das man bei anderen mag, wie sich bewegen oder wie sie von ihrem hobby sprechen und so.

von daher schau, ob es nciht in deiner region eine schwulenbar gibt oder irgendwas, wo du kontakt finden kannst.

Antwort
von Mignon2, 10

Es gibt Menschen, die finden ihr ganzes Leben lang keinen Partner/keine Partnerin, der/die ihren Vorstellungen entspricht. Du bist erst 17 Jahre alt. Was erwartest du??? Partner/Partnerinnen und ganz allgemein auch gute Freunde/Freundinnen findet man eben nicht so leicht.

Wenn du aber deine Partnersuche lediglich auf das Äußerliche beschränkst, ist das ziemlich oberflächlich. Dadurch kann es noch schwieriger sein, einen Partner zu finden, der es ernst mit dir meint. Wichtig sind nämlich Charakter und Persönlichkeit. Was willst du mit einem Partner, der dir äußerlich gut gefällt, der aber einen schlechten Charakter hat und ständig fremdgeht????

Viele Menschen, egal ob Mann oder Frau, stellen fest, dass sie nicht die Partner/Partnerinnen wirklich lieben, die ihrem Idealbild von Schönheit entsprechen. Du wirst also tatsächlich Kompromisse schließen müssen.

Dein zukünftiger Partner mag dich vielleicht äußerlich auch nicht hundertprozentig leiden, mag aber deinen Charakter und deine Persönlichkeit.

Überdenke mal deine Einstellung! :-)))

Antwort
von Miri291, 21

Mach dir keinen Stress, der richtige kommt schon noch. Meistens passiert es eh dann, wenn man am wenigsten damit rechnet. Beim feiern lernt man am besten neue Leute kennen, sowie in zig verschiedenen Öffentlichen Orten --> also rausgehen. Oft sind die Leute in den Städten offener und outen sich auch mehr als auf dem Land, sprich da wirst du dir leichter tun um jemanden zu finden. Aber wiegesagt, lass dir Zeit.. du bist noch sehr jung :)

Antwort
von herja, 12

Diese oder ähnliche Fragen stellen sich jeden Tag viel Millionen Menschen, willkommen im Club.

Antwort
von carlos199, 32

Hi der richtige kommt schon noch bei sowas musst du geduldig sein mein bester freund ist auch schwul und er hat genauso gedacht wie du und plötzlich hat er seinen Freund getroffen die sind jetz schon 3 Jahre zusammen jeder Topf findet seinen Deckel der eine früher der andere später :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten