Frage von dierageurke, 36

Finde ich mit diesen Noten eine Ausbildung als Mechatroniker?

Mathe:2-3 Deutsch:3 Physik:3 Powi:3-4 Geschi:3-4 Sport:3 Englisch:3-4

Antwort
von Peterwefer, 25

Ein Traumzeugnis ist das nicht. Aber - sagen wir mal so: Wenn Du in der Schule nicht blendend bist, dafür aber handwerkliche Fähigkeiten hast, kannst Du durchaus Chancen haben. Dass Du in Mathematik lediglich eine 2 - 3, keine glatte 2 hast, ist hier besonders schade. Denn das wird von allen Fächern im handwerklichen Bereich am meisten gebraucht.

Antwort
von KaiMaluschka90, 9

Glaubt mir, als Mechatroniker Ausbildung brauchst du definitiv keine 1sen oder 2en im Zeugnis stehen. Da reichen eine 4 dicke aus. Ohne Witz, hab dutzende Freunde, die selbst nur ein Hauptschulabschluss haben und das auch nur 3-4 Durchschnitt. Du siehst also bei dir sieht es noch sehr hübsch aus. Mach dir deswegen keine Gedanken. Darf ich fragen, was du für ein Schulabschluss hast? Wenn das Abi oder Fachabi wäre ... dann ist es relativ egal

Antwort
von Marbuel, 10

Wenn das Noten auf dem Gymnasium sind, wohl schon. Auf der Hautpschule wohl eher nein. Realschule ginge vermutlich auch.

Antwort
von althaus, 22

Vom Mechatroniker wird nicht erwartet das er der hellste ist. Es werden handwerkliche Fertigkeiten erwartet. Mach dort ein Praktikum, und wenn Du Dich nicht so ganz blöde anstellst, dann hast Du die Stelle. 

Antwort
von matthiasB1997, 23

ja, denke schon. kommt aber auch auf deinen bildungsabschluss an

Antwort
von dierageurke, 15

Sorry vergessen es dazu zu schreiben. Hatte letztes Jahr ein Praktikum bei einer großen Firma gemacht. Und das lief sehr gut ab. Auch eine Bewertung des Praktikums bekommen und die war auch sehr gut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community