Frage von Andogeta, 63

Finde die Reifenventile nicht, ist das normal?

hallo zusammen

habe einen toyota auris 1.8 wollte heute den reifendruck erhöhen. konnte aber bei 3 von 4 reifen das ventil nicht finden. beim eine reifen konnte ich es finden, es war aber so versteckt dass man es kaum erreichen kann..

ist das normal?? und ist es schlimm, denn druck nicht zu erhoehen? fahre morgen fuef 3-4h auf der autobahn.

danke & grüsse

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 47

Den Druck grundsätzlich zu erhöhen ist falsch. Warum willst du das machen?

Der Druck, den der Hersteller angibt, ist der richtige. Man kann, bei geringen Komforteinbußen, 0.2bar mehr draufgeben. Das passt dann für alle Fahrten und hat weder etwas mit der Autobahn zu tun noch damit, wie lange man fährt.

Wichtig ist, dass der Druck auf allen Reifen gleich ist. Und dass das Ventil nicht auffindbar sein soll, kann nicht sein. Wer weiss, welche Felgen du draufhast. Vielleicht wird das Ventil von der Radkappe verdeckt? Dann solltest du die mal abziehen.

Kommentar von Andogeta ,

also ich habs so gelernt, dass man bei längeren autobahnfahrten den druck leicht erhöhen soll, stimmt das somit nicht? eben ich finde es wirklich nicht..habe kurz gegooglet, kann es sein, dass es sich um verstecke ventile handelt? sprich solche felgen, damit es "besser aussieht"?

Kommentar von ronnyarmin ,

Bei der einen Felge hast du das Ventil gefunden. Das sitzt bei den anderen Felgen an der gleichen Stelle. Ich sehe dein Auto nicht und kann deswegen nicht nachvollziehen, warum du das Ventil einmal findest und dreimal nicht. Sie sind auf jeden Fall da.

Den Druck auf längeren Autobahnfahrten zu erhöhen ergibt keinen Sinn, wozu sollte das gut sein?

Ein höherer Druck führt zu verringertem Verbauch, aber auch zu härterem Fahverhalten, weil die Reifen weniger einfedern können. Der 'richtige' Druck ist ein Kompromiss aus Beidem

Wie gesagt, mit einem um 0.2bar erhöhtem Druck fährst du immer gut, nicht nur auf der Autobahn.

Antwort
von Paul42, 21

Hallo, mit den Radzierblenden kann mein Vorgänger schon recht haben, natürlich kann man den Reifenluftdruck; wenn mann vollgepackt in Urlaub fährt; erhöhen, dafür haben ja die Hersteller zwei verschiedene Angaben, für Normal- und Volllast gemacht.

Antwort
von holgerholger, 29

Es gibt keine versteckten Ventile. Du hast wahrscheinlich Radzierblenden auf den Felgen, und bei 3 Rädern sind sie verdreht drauf, so daß die Ventile nicht in den Aussparungen liegen. Abziehen, drehen, wieder aufsetzen. Und den Reifenruck solltest Du regemässig prüfen, weil auch ein intakter Reifen Luft verliert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten