Frage von devinha35, 47

Finde die Gesellschaft wird immer oberflächlicher, wem gehts auch so?

und sie hält nichts mehr von Moral...das will jetzt nicht heißen dass ich ein moralapostel bin. Aber ich empfinde den menschlichen Umgang untereinander manchmal so eklig. Genieße daher auch einfach das Alleinsein...ist mir lieber als der Umgang mit Spießern?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von jaillbreaker, 23

ja alles Bonzen und Spießer oder Marionetten,

ganz selten findet man noch tolle Menschen die man lieben kann

Kommentar von devinha35 ,

kannst du von dir sagen du bist ein tolles Wesen mt Charakter? Also ich bin definitiv ein Charaktermensch-also nix gegen Kohle-aber teilen is halt noch schöner find ich. Ja, klasse Menschen sind rar, ich mein jeder is nur auf seinen vorteil, auf sein eigenes Wohl aus...es wird doch überall versucht uns zu tradieren-du mußt erfolgreich sein, der beste, die meiste Kohle alle Statussymbole dieser Welt, die teuerste Zahncreme blabla nur um ein wertvoller Mensch zu sein...wie krank ist diese Menschheit

Kommentar von Tybalt9999 ,

Ich kann dir auch sagen warum das so ist. Das ist eine selbsterfüllende Prophezeiung. Du erwartest, daß das Gegenüber ein Unsympath ist, und verhälst dich unbewußt entsprechend abwehrend, weil, du weißt ja das fast alle Menschen doof sind.

Und genau das kommt  beim Gegenüber an. Denn fremde Menschen werden in den ersten 10 Sekunden (oder so) eingeschätzt. Also wird dein Gegenüber (wieder unbewußt) auch auf Abwehr gehen.

Du triffst also nur Unsympathen. Weil, ganz klar, alle doof, hat man ja gesehen.

Wie unsere amerikanischen Freunde sagen würden: Sucks to be you.

Antwort
von HapsHaps, 22

Ja geht mir genau wie dir. Ich finde es mittlerweile echt schwer neue Leute kennenzulernen, das Interesse meinerseits geht bei den ganzen Hipstern und sonstwas gen Null.

Kommentar von devinha35 ,

ja, bin da auch irgendwie schon oft alleine dagestanden. Menschen war es zu anstrengend mit mir tiefgehend zu philosophieren, ja sie haben sich distanziert weil ich ihnen zu tief war...das war ihnen echt lästig

Antwort
von tomato884, 31

Nein das stimmt nicht. Jedoch sind wir nun halt ±8 Milliarden Menschen und bei dieser Masse sticht die Oberflächlichkeit doch nur heraus. Social-Medias werden größtenteils von oberflächlichen Menschen genutzt, daher auch der Eindruck von einem oberflächlichen Gesamtbild, da man sich seine Meinung eben meistens durch Social-Medias einholt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten