Finazielle Unterstützung während der Ausbildung zur Altenpflegerin?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Moonlight110692,

wir sind der Meinung, dass dies eine Aufstiegsfortbildung sein könnte und Sie dazu BAföG beantragen kann. Klassische Aufstiegsfortbildung lt. der Agentur für Arbeit aus dem Berufs Sozialhelferin / Sozialassistentin mit BAföG Förderfähig wären noch

Betriebswirt/in (Fachschule) - Sozialwesen,  Fachwirt/in - Organisation u. Führung (Sozial), Haus- und Familienpfleger/in (Weiterbildung), Soziale Arbeit (grundständig), Erziehungs-, Bildungswissenschaft (grundständig), Heilpädagoge/-pädagogin, Sonderpädagoge/-pädagogin (Fachschule), Qualitätsbeauftragte/r - Gesundheits-/Sozialwesen, Heilpädagogik (grundständig)

Am besten aber nochmals bei der Agenur für Arbeit beraten lassen.

Beste Grüße und viel Erfolg für Deine Freundin

Serviceteam FORTBILDUNG24

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?