Frage von MYZ123, 10

Finanzmathematik Aufgabe siehe unten?

Hallo zusammen, komme gerade nicht auf den Ansatz:

  1. Aufgabe Gegeben sei ein stetiger Zinssatz in Höhe von 4 %. Zum 01.01.2013 zahlen Sie 100 € an einen Gläubiger, zum 01.04.2014 sind es 200 €, am 01.10.2016 zahlen Sie weitere 300 € und abschließend 400 € zum 01.01.2019. a) Wie hoch müsste eine gleichwertige Einmalzahlung zum 01.07.2015 sein? b) Berechnen Sie den äquivalenten vorschüssigen Jahreszinssatz

Danke schon einmal.

Antwort
von Enders9, 2

Ich gehe davon aus, daß die Schulden am 01.01.2012 gemacht wurden.

Am 01.01.2013 betragen die Schulden x*1,04-100.

Am 01.04.2014, 16 Monate später, betragen die Schulden (x*1,04-100)*1,04^(16/12)-200

Am 01.10.2016, also 30 Monate später, sind es
((x*1,04-100)*1,04^(16/12)-200)*1,04^(30/12)-300

26 Monate  danach sind es
(((x*1,04-100)*1,04^(16/12)-200)*1,04^(30/12)-300)*1,04^(26/12)-400 = 0

Damit kann man die Schulden am Anfang berechnen: x = 830,826€

Aufgabe a ist dann eine einfache Zinseszinsaufgabe.

Zum Teil b: http://www.th-wildau.de/baetjer/oldpage/Auf_B1/Prakt/Prakt_B2/Flegel/Flegel.htm

Kommentar von MYZ123 ,

Haben es heute in der Uni vorgerechnet bekommen. Ergebnis = 953,88 €

Kommentar von Enders9 ,

Mußte man für die Rechnung eine Annahme über den Zeitpunkt machen an dem die Schulden gemacht wurden?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community