Frage von nightwalker595, 112

Finanzierung durch jemand anders benutzung von mir?

Hallo ich wollte mir in ca. 1 Jahr ein neues Auto holen und zwar per Finanzierung da ich einfach keine 20000€ parat habe. Nun zu meim Problem
Dank der telekom die mir Rechnungen zugestellt hatte die nicht von mir stammten und die Ich natürlich nicht bezahlte hab ich ein riesen schufa Eintrag und werde wahrscheinlich dann abgelehnt.

Jetzt meine eigentliche Frage geht es dass mein Bruder das Fahrzeug finanziert und ich es fahre? Würde es selbst auf mich versichern bei meiner aktuellen Versicherung und nicht bei der Finanzierungsfirma ( sixt )

Danke schon mal

Antwort
von Genesis82, 29

Dein Bruder könnte auch für dich bürgen. Bei Sixt ist es aber so, dass es nur dargestellt wird wie eine Finanzierung, aber eigentlich eine Variante des Leasings ist.

Ich hätte 3Tipps für dich: 1) Kümmere dich darum, dass die unberechtigten Schufa-Einträge verschwinden

2) stell den Antrag und schau was passiert

3) schau nicht nur auf den Preis, sondern erkundige dich auch mal bei einem Autohaus vor Ort. Auch wenn es dort ein wenig teurer sein sollte (bei der Marke, bei der ich arbeite, können wir die Raten von Sixt fast immer auch anbieten!), bekommst du dort eine fachkundige Unterstützung bei der Suche nach Möglichkeiten, wie das Auto bei ausreichendem Einkommen finanziert werden kann, auch wenn es negative Schufa-Einträge gibt.

Kommentar von nightwalker595 ,

Ok Vielen dank.
Ps würde sich um einen ford Fiesta st handeln

Antwort
von Telekomhilft, Business Partner, 26

Hallo nightwalker595,

aus der Diskussion bezüglich des Autos und deinem Bruder halte ich mich raus.

Was mich aber interessiert ist die Geschichte mit der Telekom.

Du schreibst, du hast keinen Vertrag bei uns gehabt, aber Rechnungen erhalten. Ging es dort um Mobilfunk oder um Festnetz?

Im Moment kann ich mir nur schwer vorstellen, wie wir Rechnungen an dich schicken sollen, wenn es keinen Vertrag bei uns gab. Magst du mir dazu noch ein paar Infos geben?

Vielen Dank und viele Grüße

Rebekka H. von Telekom hilft

Kommentar von nightwalker595 ,

Ich habe einen Festnetz und internet vertrag bei der telekom abgeschlossen und der junge herr der mir diesen eingerichtet hat, hat anstatt nur neu anlage zu machen ebenfalls auf meinen Namen einen weiteren Vertrag abgeschlossen in einer neuen Anlage Straße bei mir im Ort. Und für diese adresse habe ich rechnungen bekommen die ich natürlich nicht bezahlt habe.

Ich glaube dass er mich damals pbern tisch gezogen hat, da er mir auch entertain dazu gegeben hat obwohl ich ne Leitung von 4 mb habe.

Kommentar von Telekomhilft ,

Ist denn dieser zweite Vertrag mitlerweile storniert, bzw. gekündigt? Wenn ja, werden ja die angefallenen Beträge wieder erstattet.

Hast du eine Kündigungsbestätigung für den nicht gewünschten Vertrag erhalten?

Viele Grüße

Rebekka H. von Telekom hilft

Antwort
von Samy795, 32

Wenn Dein Bruder da mitspielt, geht das natürlich... sinnvoller wäre es aber, sich der angeblich falschen Schufaeinträge anzunehmen. Die kann man auch löschen lassen, wenn da nachweislich etwas falsch gelaufen ist.
Und auch wenns wahrscheinlich nicht gerne gehört wird noch ein Punkt: Als Privatperson ein Auto dieser Preisklasse zu finanzieren oder leasen, ist vom finanziellen Standpunkt her mit das dümmste, was man überhaupt tun kann.

Antwort
von franneck1989, 35

Kümmere dich doch einfach um die unberechtigten Einträge. Das sollte erste Priorität sein.

Kommentar von nightwalker595 ,

Wie kann ich das machen

Antwort
von glaubeesnicht, 61

Deine Bruder würde dann zahlen müssen, wenn du mal nicht zahlen kannst. Unter Verwandten oder Freunden schließt man solche Geschäfte nicht ab, das endet oft ganz böse. Warum brauchst du ein Auto für 20.000 €, wenn du das Geld nicht hast? Es gibt auch billigere!

Kommentar von nightwalker595 ,

Ich verdiene ja genug geld um es zahlen zu können es geht nur drum dass ich wahrscheinlich abgelehnt werde wegen einem schufa eintrag. Und klar gibt es auch günstigere autos aber ich hätt halt eben gern ein neuwagen

Kommentar von glaubeesnicht ,

Dagegen ist ja auch nichts einzuwenden! Aber wenn man das Geld dazu nicht hat......

Kommentar von Apolon ,

 Deine Bruder würde dann zahlen müssen, wenn du mal nicht zahlen kannst.

Was für ein Unsinn, nur der Darlehensnehmer ist verpflichtet die Beiträge zu zahlen. Dieser muss auch das Fahrzeug auf sich anmelden und versichern. Und der Kfz-Brief wird beim Darlehensgeber hinterlegt.

Kommentar von glaubeesnicht ,

Der Darlehensnehmer ist in diesem Fall der Bruder, nicht der Fragesteller!

Antwort
von Nadjasfeet, 58

Klar geht das. Das Auto sollte auf Dich angemeldet sein und die Fahrzeugpapiere müssen halt stimmen. Wer die Raten für die Finanzierung bezahlt, spielt keine Rolle.

Kommentar von nightwalker595 ,

Ok danke

Kommentar von Nadjasfeet ,

Nachtrag: Wenn der Wagen finanziert ist, liegt der Fahrzeugbrief bei der Bank. Das bedeutet, so lange die Finanzierung läuft, gehört der Bank das Auto und nicht Dir bzw. Deinem Bruder. Das sollte Euch nur bewusst sein.

Kommentar von Nadjasfeet ,

Und ich hoffe, Deinem Bruder ist auch klar, welchen Klotz er sich da ans Bein bindet. Mit solchen Summen an Geld ist nicht zu spaßen.
Kauf lieber ein günstigeres, gebrauchtes Auto. Es muss ja nicht gleich eins für 20000 Euro sein, vor allem wenn man sich nicht mal die Finanzierung leisten kann. Das wäre wirklich extrem dumm!

Antwort
von jbinfo, 19

Du hast noch 1 Jahr Zeit dich um die angeblich falschen Rechnungen und den Schufaeintrag zu kümmern. Also, fang schon mal an. danach kannst du dich um ein Auto kümmern. Dein Bruder sollte zu diesem Vorgehen rigoros NEIN sagen.

Kommentar von nightwalker595 ,

Wie soll ich mich um ein schufa eintrag kümmern ?

Kommentar von jbinfo ,

In dem du der Schufa nachweist, dass die Rechnungen und der Eintrag nicht rechtens sind. Bedeutet, setzte dich mit der Telekom in Verbindung und kläre den Sachverhalt.  Das Ergebnis teilst du der Schufa dann mit und der Eintrag wird wieder gelöscht.

Durch nicht zahlen erledigst du nichts. Egal ob berechtigt oder nicht. Irgend einen Grund müssen die Rechnungen ja haben. Wenn du kein Vertragsverhältnis mit der Telekom hast, bekommst du auch keine Rechnungen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community