Frage von Fishbowll, 30

Finanzielle Unterstützung für Weiterbildung als Schüler?

Hey,

ich lerne seit nun ca. einem Jahr Japanisch und zwar autodidaktisch. Ich habe beschlossen, dass ich einen Kurs besuchen möchte um schneller fortzuschreiten, da meine Ausbildung auch bald beginnt und ich bis nächstes Jahr dann fertig sein möchte d. h. JLPT N1 erreichen um dann entspannt die Ausbildung zu machen.Leider kostet der Kurs den ich besuchen möchte (http://japanischintensiv-hamburg.de/info.html) 450,00 € bzw. 320,00 € mit Ermäßigung.

Trotz Ermäßigung ist es für mich als Schüler viel zu viel momentan da mein Portemonnaie ziemlich abgewirtschaftet ist. Daher möchte ich fragen ob ich vom Staat o. sonst. finanziell Unterstützt werden kann.

Beste Grüße

Antwort
von FlyingCarpet, 19

Kommt auf Dein Alter an, frag mal nach einem Bildungscheck bei der VHS nach.

Evtl. auch mal bei den Uni`s nachfragen, ob ein japanischer Schüler mit Dir kooperieren möchte? Japanisch gegen Deutsch?

Hast Du schon mal beim japanischen Generalkonsulat angerufen, vielleicht gibt es da eine Möglichkeit? 

Antwort
von M1603, 11

Da das dein Hobby ist, wirst du dir das schön selbst finanzieren müssen.

Btw. sollte man sich schon ein bisschen mehr Zeit für den N1 lassen, als nur ein Jahr und selbst wenn man den hat, ist man noch lange nicht gut und erst recht nicht 'fertig'.

Antwort
von auchmama, 23

Der Staat heißt bei Dir noch "Deine Eltern"!

Oder Du suchst Dir einen kleinen Job und sparst Dir das Geld selber zusammen!

Viel Erfolg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community