Frage von JohnnyLoe, 37

Finanzielle Entschädigung bei Behinderung (50%) durch Verkehrsunfall?

Hallo liebe Antwort Gemeinde. Meine Frau hat durch einen Verkehrsunfall einen GdB von 50%. Der Unfall war ende 2014 und momentan laufen nur die Gutachter ihrer versicherung. Da man sie auch gekündigt hat und sie jetzt nur Arbeitslosengeld bekommt hat man ihr natürlich Finanziell einiges verbaut. Wenn man miete und laufende kosten abzieht hat sie 50,- für den monat somit ist sie Finanziell leider abhängig von mir. Das einzige was bis dato kam war eine Anzahlung von knapp 4000,- von 16000,- euro Schmerzensgeld des Unfallverursacher. Da niemand wirkliche aussagen treffen kann (anwalt und versicherung) wollten wir mal fragen was meine frau evtl zustehen würde... sowas wie eine teilrente etc. Vllt hat da ja jmd erfahrung oder tipps. Wir bedanken uns schon einmal.

Antwort
von SiViHa72, 25

Teilrente oder volle Rente hängt davon ab, wie viel Deine Frau noch arbeiten kann. So w as solltet Ihr mit einem behandelnden Arzt auch mal ansprechen.

Das wird ganz individuell entscheiden, kann man nicht verpauschalisieren.

Nicht übel nehmen, aber wenn anwalt und Versicherung schon nichts zur Höhe von evtl. Geldern sagen können.. dann sicherlich auch nicht GF-Nutzer.

Zum Thema Rente findest Du hier Info und kannst auch kostenlos anrufen:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/2_Rente_Reha/01_re...

Alles Gute!

Antwort
von Grautvornix, 19

Das ist von Fall zu Fall verschieden, was andere in ähnlichen Fällen bekommen haben nützt dir leider sehr wenig.

Daher sagt auch der Anwalt dazu nichts.

Versicherungen nehmen gerne dein Geld, wenn es ans zahlen geht sind die meisst nicht so schnell.

Macht euch auf einen langen Rechsstreit gefasst.

Warum gekündigt?

War die Kündigung denn rechtmäßig?

Kommentar von JohnnyLoe ,

Gegen die Kündigung wird noch geklagt...

Kommentar von Grautvornix ,

Ok, mehr kann ich leder nicht sagen.

Viel Erfolg.

Es gibt Anwälte die sich auf solche Fälle spezialisiert haben, falls ihr nicht weiter kommt.

Antwort
von Reisekoffer3a, 23

Denke das kann dir nur ein guter Anwalt sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community