Filter Funktion bei Excel zeigt nciht alle Ergebnisse an. Siehe Bild. Wer kann mir einen Tipp geben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Verbindest du zwei Zellen zu einer, sind es intern immer noch zwei Zellen. Der Text wird beim Verbinden in die erste Zelle eingemengt. Der Zellverbund wird auch mit der Adresse der ersten, ehem. Zelle adressiert.

Du musst Schmidt, C, 3, München, Automobilsektor doppelt erfassen, ohne die Zellen zu verbinden. Dann zeigt der Filter auch beide Zeilen an.

So wie du es hast interpretiert er B18 als leer "". Die Zeile fällt aus dem Filter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zellen nicht verbinden, das führt zu einem einzigen Elend. Wenn Du neu sortierst, sind die Werte wie Namen nicht mehr aufeinanderfolgend und Du hast unbeschriftete Zellen.

Wenn Du mit Datensätzen arbeiten willst, musst Du diese auch zusammenhängend lassen und innerhalb der Zeile die Informationen vollständig haben. Auch bei Auswertungen (Umsätze eines Kunden, eines Mitarbeiters etc.) wird das gleiche Problem auftreten.

Optisch sieht es gut aus, aber es bleiben tatsächlich zwei Zellen. Der Inhalt steht nur in der ersten - B18 ist leer. Da der Filter zeilenweise arbeit, steht in Zeile 18 eben nicht Schmidt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von QuickNick123456
22.09.2016, 13:07

Hi, vielen Dank für die beiden Antworten. 

Gibt es also im Nachhinein keine andere Lösung als alle Daten nochmal zu erfassen oder aus den zusammengefassten, zb. 3 Zeilen zu einer, wieder 3 Zeilen zu machen?

Das sieht optisch ja echtnicht ansprechend aus sollte es so sein :)

0