Frage von EddieWinkler, 170

Welche Filme/Spiele/Mangas mit homosexuellen Charakteren UND Handlung gibt es?

Wie der Titel schon sagt suche ich Filme, (Video)-Spiele, Serien oder Manga mit eindeutig homosexuellen Charakteren. Allerdings mit einigen Einschränkungen:

A) Die Charaktere sollten sein:

-nicht zu alt (höchstens 25J), der Altersunterschied sollte angebracht sein (16 x 21 eher grenzwertig, aber 20 x 25 tragbar

-nicht zu schleimig (á la Christian Grey, Anwälte, Geschäftsmänner, Lehrer etc.)

-nicht sprunghaft (kein Partnerwechsel oder gar ONS)

-nicht asozial (Hip-Hopper, schlechte Menschen etc.)

-niedlich (zwingend bei beiden männlichen Charakteren) & sexy (vorwiegend bei den Frauen)

-Kein Inzest

-Keine Klischeeschwulen (Tucken/Hipster, aber leicht androgyn ist in Ordnung)

B) Die Handlung sollte

-im Vordergrund eine Fantasy/Mystery/Horror-Handlung, evtl auch Action sein

-die Beziehung und die Sexualität nicht zum Hauptthema haben (wie CCS, KKJ, SM geht aber schon)

-dennoch sehr viel Romantik beinhalten

-abgeschlossen sein, die Charaktere sollten am Ende offiziell in einer Beziehung sein

C) Das Werk sollte in Deutschland erhältlich sein.

Beispielhaft führe ich No 6 an.

Ich hoffe trotz der schwierigen Aufgabe auf viele Antworrten

P.s: CCS = CardCaptor Sakura, KKJ = Kamikaze Kaitô Jeanne/Jeanne die Kamikazediebin, SM = Sailor Moon

Antwort
von mediumyurei, 67

Puh, das sind recht viele Ansprüche... Das einzige was mir gerade einfällt ist das Episodenspiel Life is Strange. Durch deine Entscheidungen im Spiel kannst Du entweder eine hetero- oder homosexuelle Beziehung aufbauen. Allerdings steht hier die Beziehung wirklich nicht im Vordergrund. Aber LiS ist ein so wundervolles Spiel. Man kann weinen, lachen, mitfiebern. Es verschlägt einem den Atem.

Es geht darum, dass Maxine "Max" Caulfield eines Tages entdeckt, dass sie die Zeit zurückspulen kann. Natürlich birgt das Ganze auch Risiken, die nicht gerade harmlos sind.

Ich kann das Spiel wirklich jedem empfehlen. Gibt ja auch genügend Let's Plays dazu, falls man es dann nicht selbst kaufen möchte.

Kommentar von EddieWinkler ,

Gerade so etwas habe ich gesucht, ohne Sexualität im Vordergrund, und doch sind die Charaktere nicht (zwingend) Heterosexuell

Antwort
von LizzyC, 6

Als erstes empfehle ich dir die Buchreihe Chroniken der Unterwelt. Davon gibt es inzwischen einen Film und auch eine Serie, aber ich empfehle zuerst die Bücher zu lesen.

Ansonsten hat mir How to get away with Murder ganz gut gefallen.

Ansonsten gibt es:

  • In the Flesh
  • Teen Wolf
  • The 100
  • The Originals
  • Sense8

Bei Mangas findest du vielleicht etwas unter meinen Lieblingsyaois:

  • Acid Town
  • Black Sun
  • Caste Heaven
  • Crimson Spell
  • Das Vogelkäfig Syndrom
  • Ein melancholischer Morgen
  • Finder
  • In these Words
  • Loveless
  • Nights
  • Sakura-Gari
  • Totally Captivated
  • Twittering birds never fly
  • Under Grand Hotel


Antwort
von pfeifferlinus2, 62

Also mit Manga und sowas kenne ich mich leider nicht aus aber es gibt eine sehr, sehr gute Serie, die heißt "Queer as Folk", da geht es um mehrere Schwule und ein lesbisches Paar und die Leben, die sie führen. In der ersten Staffel sind die Sexszenen teiliweise zwar schon relativ heftig, aber nicht pornografisch oder so und stehen auch nicht einer guten Handlung im Weg. Aber das ist realistisch, also weder Fantasy noch Horror oder so.

Filme gibt es zum Beispiel "Milk", da geht es um einen homosexuellen Politiker der sich für die Rechte einsetzt (basiert auf wahren Begebenheiten), "Brokeback Mountain" kennst du bestimmt schon, "Keep the Lights on", einfach eine schwule Liebesgeschichte, und noch einige andere. Da findet man im Internet auch viel.

Kommentar von EddieWinkler ,

Du sagst es "Liebesgeschichte", oder aber Dramen. Die Figuren sollten in einem "normalen" UNTERHALTUNGSFILM, jedoch weder Komödie/Drama/Liebesfilm sein, und das Thema Sexualität sollte nicht die Haupthandlung sein. In der Richtung kenne ich selbst genug.

Antwort
von DesdemoniaBlack, 170

Sekaiichi Hatsukoi, Junjou Romantica, Kirepapa, Loveless...
Muss es gut ausgehen?

'Normaler' Film wäre z.B. brokeback Mountains (kein Anime)

Kommentar von EddieWinkler ,

Vielen Dank für die Schnelle Antwort, jedoch sind bei diesen Werken nicht die Beziehungen im Vordergrund? Solche Werke kenne ich zu genüge.

Guter Ausgang ist nicht verpflichtend

Kommentar von DesdemoniaBlack ,

Ja, wahrscheinlich steht das im Vordergrund... Loveless nicht so, aber ich glaube, da ist die Beziehung auch nur angedeutet

Kommentar von EddieWinkler ,

Schade. Dacht vielleicht, es gibt auch "normale" Werke in denen die Figuren einfach homosexuell sind.

Kommentar von DesdemoniaBlack ,

Bücher gibt es einige die passen würden, aber das möchtest du nich oder?

Kommentar von EddieWinkler ,

Wenn sie alle oben genannten Faktoren erfüllen wären Bücher zwar interessant, allerdings ist das, was ich bisher gefunden habe nicht auf alle Prämissen zutreffend.

Kommentar von DesdemoniaBlack ,

Sandra Busch: Schlachthaus wäre so ein Buch... denke ich. Habe es aber noch nicht gelesen, hört sich aber meiner Meinung nach gut an. weitere in diese Richtung: http://www.loewenherz.at/literatur-schwul-fantasy.php

Kommentar von EddieWinkler ,

Orgien klingt eher abstoßend. Und dann hätte ich bei Jungs gerne niedlich/süß und nicht gutaussehend/sexy

Antwort
von catchan, 60

Vor allem im Manga-Bereich solltest du sehr schnell findig werden. Such einfach nach Shonen-Ai-/Yaoimangas.

Dann gibt es noch im westlichen Bereich:

- Brokeback Mountain

- Queer as folk (dürfte allerdings durch das Raster fallen)

- TrueBlood (fällt ebenfalls durch das Raster)

Desweiteren gibt es auch im Bücherbereich einige gute Bücher dazu. Bei House of Night ist ein wichtiger Charakter schwul. Desweiteren gibt es noch Paranormal Investigations. Außerdem wirst du da auch noch mehr finden.

Kommentar von EddieWinkler ,

Das Problem, auch im Shonen Ai/Yaoi Bereich ist: oftmals ohne richtiger Handlung (außer der Beziehung) und zu sehr auf Uke/Seme Klischees gepolt (der Seme oft zu Muskulös, männlich, hart gezeichnet, nicht niedlich..., aber eine Oberschwuchtel will ich auch nicht). Einzige Ausnahme, die ich kenne ist "No 6"

Kommentar von catchan ,

Klischees lassen sich überall finden.

Ja-dou ist beispielsweise in einem Fantasybereich angesiedelt.

Leider hast du alles, was nicht in den Klischee-Bereich fällt, kategorisch ausgeschlossen.

Kommentar von EddieWinkler ,

Machos oder Muskelmänner sind ebenfalls klischeehaft und dazu absolut unsympathisch.

Kommentar von catchan ,

Aber du bist auch sehr anspruchsvoll. Queer as folk und TrueBlood, was ohne Klischees auskommen, fallen durch das Raster, weil der homosexuelle Charakter eben nicht niedlich ist (auch das ist ein Klischee).

Letzten Endes bleibt es dir nur noch übrig House of Night zu lesen.

Kommentar von EddieWinkler ,

Klischees dürfen ja dabei sein, nur sollten die Figuren normale Menschen, keine handtaschentragenden, näselnden Hipster sein. Ich stehe halt nun mal auf niedlich, hat nichts mit Klischees zu tun, es gibt ja auch niedliche heterosexuelle Typen.

Kommentar von catchan ,

Aber du weißt schon, dass du es dir selber schwer machst?

Kommentar von EddieWinkler ,

Indem ich nicht auf alles stehe, was Beine hat?

Kommentar von catchan ,

Deine sexuellen Interessen bleiben doch unberührt davon, was du liest oder dir im Fernsehen ansiehst.

Kommentar von EddieWinkler ,

Aber wenn ich etwas abstoßend finde, macht es auch keinen Spaß.

Kommentar von catchan ,

Ist denn alles andere gleich automatisch abstoßend?

Kommentar von EddieWinkler ,

Machos ja, Vergewaltigung ja, obertunten ja (einfach nur fremdschämen), schleimige Typen sind auch eklig, weil schleimig,...


Kommentar von catchan ,

Queer as folk und TrueBlood fallen aus anderen Gründen aus.

Kommentar von EddieWinkler ,

TrueBlood sind eindeutig Machos/Muskelmänner und damit abstoßend, Queer as Folk hat keine richtige Handlung, thematisiert nur die Homosexualität, nichts wirklich spannendes.

Kommentar von catchan ,

Du hast noch nie richtige machos getroffen, oder?

Kommentar von EddieWinkler ,

Doch. Kein Mensch, der keiner ist, trainiert sich Muskeln an.

Kommentar von catchan ,

Ach herrjemine!

Antwort
von MonaLisa557, 71

Den Manga Ohne viele Worte kann ich jedem ans Herz legen. Der ist super süß.

Kommentar von EddieWinkler ,

Das kann schon sein, aber eigentlich hätte ich gerne eine nicht Liebes- oder Dramenhandlung im Vordergrund. Oder Comedy.

Antwort
von Directions, 84

Wie wäre es mit Kagehina ? ^^

Kommentar von EddieWinkler ,

Du meinst Haikyuu! ? Ist das Pairing denn auch offiziell oder wirkt es nur so oder ist das gar nur ein Fanpairing?

Kommentar von MashiroShiina ,

Das ist ein Fanpairing ^^

Kommentar von EddieWinkler ,

Danach war jetzt eigentlich nicht gesucht

Antwort
von BlackVortex, 31

Du stellst ja harte Anforderungen :-)! Ich musste zuerst an die TV-Serie True Blood denken. Kinofilm: "Vielleicht lieber morgen".

Kommentar von EddieWinkler ,

Ich will nur nicht den üblichen Trash. Letzeres entspricht nicht so ganz dem Genre, das erste ist gerade der Typ Mann, den ich nicht so gerne sehe. Stehe wie gesagt eher auf niedlich. Und sind das überhaupt die Hauptcharaktere?

Kommentar von BlackVortex ,

Vielleicht solltest Du nen Film mit DIR machen! Dann hast Du was Du suchst.

Kommentar von EddieWinkler ,

Oder einfach mit normalen Menschen, nicht diesen abstoßenden ach so heißen Obermännern

Antwort
von eragon272727, 29

bei twhilight is so ein schwuler vampir der is aber schon irgendwie 1000 jährig ^^

Antwort
von empixx, 26

boku no piko.... gönn dir

Kommentar von EddieWinkler ,

Das ist einfach nur ekelhaft, schlecht, komplett das Gegenteil von dem gesuchten und die Charaktere haben Sex ohne Liebe...Igitt!

Kommentar von empixx ,

klar lieben die sich... ein mann, einen kleinen jungen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community