Filmschneide program für selbstgedrehten Video?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Versuch es doch mal mit der kostenlosen Version von VideoPad.

Aber das Programm wird nach einiger Zeit zur Sparversion, funktioniert aber noch, wenn auch etwas eingeschränkt. Um Erfahrungen zu sammeln, ist es sehr gut geeignet.

Alle Grundfunktionen eines Videobearbeitungsprogramms sind in der Freeware-Version von VideoPad enthalten. Es können Schriften in ganz verschieden Konfigurationen eingeblendet werden. Auch Bilder und Audios von der Festplatte sind einfügbar. Das Gleiche gilt für Textansagen per Mikrofon. Mit verschiedenen Effekten kann dem Ganzen ein professionelles Aussehen verliehen werden. Eingefügte Bilder kann man mit der Zoom-Funktion dynamischer wirken lassen. So erstellt man schnell eine Slideshow im Videoformat seiner Wahl. Die deutsche Hilfe macht es einem leicht, sich im Programm zurechtzufinden.

Von der Herstellerseite NCH Software oder bei chip.de unter Download findest du eine deutsche Programmversion.

Tipp: Bei der Installation wird nach Programmen gefragt, die mit installiert werden können. Wer sie nicht benötigt, klickt einfach nichts an und geht dann auf Fertigstellen.

Für etwas Fortgeschrittene: VSDC Free Video Editor.

Der "VSDC Free Video Editor" ist wahrscheinlich zurzeit der beste kostenlose Video-Editor und kann alle gängigen Formate verarbeiten. Es lassen sich auch Bildschirmvideos damit aufzeichnen. Das Programm benötigt allerdings etwas Einarbeitungszeit. Das WEB kann dabei mit Tutorials helfen.

computerbild.de/download/VSDC-Free-Video-Editor-9561489.html

Viel Spaß und LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich selbst hab mal mit "PowerDirector" gearbeitet und war wirklich zufrieden damit...ob das da mit Zeitlupe geht weiß ich aber grad nicht...aber probieren kannst dus ja..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein solches Video wirklich professionell zu schneiden ist ohne ein gutes Schnittprogramm an einem flotten PC nur sehr begrenzt möglich. Für einen professionellen Look ist aber vor allem die Kamera, Kameratechnik- und führung, sowie ein zeitgenaues Zusammenspiel der Videoseqenzen mit der Musik entscheidend. Darf ich fragen, was ihr mit dem fertigen Projekt machen wollt (Youtube, Verkaufen, ...)?^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du am PC arbeiten kannst, würde ich dir die kostenlose Version von Lightworks empfehlen, mit der muss man sich allerdings erstmal anfreunden. Ist für Anfänger schwer, sich einzuarbeiten, vor allem auch, weil es auf Englisch ist. Hat man das allerdings einmal geschafft, gibt es fast grenzenlose Möglichkeiten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung