Frage von Alphaconvex, 9

Filmprogramm bitte hilfe?

Guten Tag erstmal, Wir machen in unserem wahlfach sowi-deutsch einen Film in Gruppen! Doch wir haben nicht so Experten in unserer Gruppe! Jetzt bräuchten wir Hilfe! Wie macht man Musik in den Hintergrund? Und wir bräuchten ein Programm womit man Effekte einfügen kann und schneiden! Danke schonmal im voraus für eure antworten!

Antwort
von OnkelSchorsch, 6

Ganz brauchbar ist die kostenfreie Version von "Lightworks".

https://www.lwks.com/

Kommentar von Tatus02 ,

Ja lightworks ist ein brauchbares Programm, da es aber in der Frage gesagt wurde das keine Experten unter euch sind würde ich es nicht empfehlen, da es sehr viel einarbeitungszeit braucht und man schon mit anderen videobearbeitungsprogrammen gearbeitet haben sollte.
Für den reinen Schnitt und auch zum einfügen der Musik würde ich Windows Movie Maker nehmen wenn ihr keine Erfahrung habt, der ist einfach aufgebaut und hat genügend Potenzial für einfache Filme.
Wegen der Effekte, könntet ihr bitte nochmal genau schildern was für Effekte ihr da einfügen wollt, damit ich weiß was für eine Art von Effekten ihr da einfügen wollt und welche Programme nötig sind.

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Schön, dass du das meinst.
Dann sei bitte so nett und gib einen eigenen Vorschlag, anstatt hier in meinen Tipp reinzuspammen. Danke.

An den Fragesteller: Lightworks ist in der von mir empfohlenen Version gerade auch für den Anfänger und Unerfahrenen sehr gut geeignet. Es erfordert keine Einarbeitungszeit, ist sofort nuitzbar. Hört bitte nicht auf das Gerede von Besserwissern.

Kommentar von Tatus02 ,

Entschuldige, OnkelSchorsch, natürlich war das nicht böse gemeint. Ich schrieb ja auch, dass ich es meiner Meinung nach nicht empfehlen würde und nicht das deine Antwort komplett falsch sei. In der von dir gemeinten Version kann es natürlich vollkommen richtig sein, das sie auch für ungeübte sehr empfehlenswert ist. Allerdings habe ich mir vor ca. 1 Jahr die neueste Version von Lightworks heruntergeladen, bin mit ihr aber leider nicht auf Anhieb klargekommen, fand sie etwas zu kompliziert aufgebaut und habe sie wieder deinstalliert, da ich sie nur testen wollte. So war ich zu dieser Meinung gekommen und wollte dich aber keinesfalls damit in irgendeiner Form beleidigen.
Ich will jetzt auch nicht als Besserwisser "rüberkommen", sondern wollte ja schließlich nur meine eigene Meinung preisgeben.

Wenn diese von dir beschriebene Version von Lightworks besser sein soll, ändere ich meine Meinung natürlich sofort.

Tatus02

Kommentar von Tatus02 ,

Allerdings hatte ich auch einen eigenen Vorschlag gegeben, für den reinen Schnitt und auch für die Musik Windows Movie Maker, und wegen der Effekte sollte der Fragensteller sich noch einmal melden, da ich nicht weiß, was für eine Art von Effekten benötigt wird,
aber das nur nebenbei, ist ja jetzt eigentlich auch egal.

Ich weis das WMM nicht das wahre ist, aber da ich nicht genau weis was mit Nicht-Experten gemeint ist, hab ich erstmal den vorgeschlagen. Eigentlich reicht er für einen einfachen Filmschnitt.
Zudem kenne ich auch Leute, die nichts von Sachen Computer verstehen und schon mit dem Movie Maker überlastet waren.
Das trifft zwar sicher nicht auf den Fragensteller zu, aber naja, nun auch egal.

Wenn die Version von Lightworks leicht verständlich ist, wird sie sicher eine gute Wahl sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten