Frage von uthiv98, 20

Filmgeschäft?

Hallo liebe Community,

Meine Frage wäre wie Filmproduktionenfirmen durch Filme Profit machen? In der Usa ist mir die Lage bewusst. Zwar ist bei ihnen das Budget sehr hoch im Vergleich zu den deutschen Filmen, aber dafür laufen US- Amerikanische Filme auch weltweit und können auch mit Leichtigkeiten über 100 Millionnen Euro/ Dollar einspielen. Aber wie sieht das in Deutschland aus, da die Reichweite sehr klein ist. Wie können deutsche Filmproduktionsstätten mit einem Film (z.B. mit einem Budget von 5 Millionen Euro) profitabel werden. Wenn dieser Film insgesamt 7 Millionen einspielt, heißt es ja nicht unbedingt ,dass dieser aufgrund der positiven Bilanz ein wirtschaftlicher Erfolg für Die Produktionsfirma war. Spielen am Ende auch die TV-Rechte eine Rolle?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von king1401, 7

tv rechte kosten ja auch was wie zb james bond da hatte die ard jahrelang die aleinigen austrahlungrechte und das kostet

dvd / bluray bringen was und auch amazone prime usw müssen ja zahlen

"Der Schuh des Manitu"

11,7 Millionen Besuchern und 65 Millionen Euro an der kinokasse

und dann ca 26 milionen umsatz durch dvd und streming

 plus tvrechte

Antwort
von jirri, 14

Es gibt Fördergesellschaften der Länder und des Bundes.

Die deutschen Filme werden in deutschen (und ausländischen) Kinos ausgestrahlt und kommen auch in TV-Ausstrahlungen.

Manche machen dabei Plus, manche nicht - geht den grossen Amerikanischen Firmen aber auch nicht anders.

... und auch die Amerikanischen Produktionen kriegen Geld von Filmfördergesellschaften.

Antwort
von SebRmR, 6

Deutsche Filme verdienen ihr Geld auf die gleiche Art und Weise wie amerikanische Filme.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community