Frage von Zulla, 13

Filme/Animation mit Adobe Programmen. Flüssiges arbeiten ohne heißlaufen gewünscht. Wie stelle ich dafür am besten einen PC zusammen?

Guten Tag alle zusammen,

wie im Titel schon beschrieben brauche ich einen leistungsstarken Rechner. Ob einen normalen PC oder iMac ist mir eigentlich egal. Ausgeben kann ich ungefähr 1500 bis 2000€. Ich will damit private Projekte bearbeiten, Illustrationen animieren mit After Effects, Filme erstellen. Welcher Bildschirm für einen PC gut wäre, würde mich auch noch interessieren. / Auf der Arbeit, nutze ich die Tonne (Apple Mac Pro) aber die kann ich mir, oh Wunder, absolut nicht leisten.

Wieviel RAM, Festplatte, Grafikkarte, evtl. Wasserkühlung?

PS: Ich zocke auch gerne, wenn flüssiges spielen von neueren Games (z.B. Rise of the Tomb Raider) möglich ist, wäre das super.

Antwort
von GMMediadesign, 6

Sirbenni, das ist Quatsch.
Ich hab einen LAPTOP, dafür hab ich 1600 gezahlt. 4K Filmschnitt, 4K Aftereffects Kompositionen und weiteres packt der problemlos.

Für das Geld solltest du einen noch besseren Rechner bekommen.

Kommentar von sirbenni1993 ,

Wir sprechen hier vom Rendern am PC. Das kommt schon hin mit dem Preis.Ich stehe zu meiner Meinung. Ich war dieses Jahr auf der CeBit. Was anderes hat man mir auch nicht gesagt.

Kommentar von GMMediadesign ,

Gerade render braucht (rein theoretisch) am wenigsten Leistung. Läuft dann eben länger. Ihm geht es aber um flüssiges arbeiten. Und das tut meiner tadellos ;)

Antwort
von sirbenni1993, 13

1500-2000€ kommst du nicht weit. Wenn du was vernünftiges haben willst, kostet das um die 4000-6000€. Das brauch Leistung was du vor hast. Und du musst das ja richtig Rendern. Also Monitor einen 4K Monitor.

Ram: 64GB DDR4

Festplatte: M.2 SSD

GraKa: Mind. 2 GTX 1080 oder Nvidia Quadro K85

Wasserkühlung ja, nicht unbediungt erforderlich. Aber kannst du selbst nach deinen wünschen anpassen.

Kommentar von Zulla ,

Oh das habe ich dann ja mächtig unterschätzt. Danke

Kommentar von sirbenni1993 ,

Ja, aber ist kein verbrechen. Die Konfiguration ist für "Einsteiger", "Anfänger". Also gibt noch härteres. Aber es wird jenseits der 6000€ kosten.

Kommentar von FoxZeno ,

das ganze wäre aber schon um einiges schneller als ein Mac

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community