Frage von DaniHoliday, 43

Filme zusammenfügen, aber wie?

Ich habe für meinen TV eine Festplatte auf der ich Serien etc aufnehme. Nun wollte ich einige Filme, die im TV als 2-Teiler laufen zusammensetzten, so das ich sie in einem Stück habe. Hierfür habe ich mir Freemake Video Converter auf den PC geholt. Klappte auch zunächst alles bestens. Als der Vorgang dann fertig war, kontrollierte ich das Ergebnis und der erste Teil lief auch ohne Probleme und der Übergang war auch ok...etwas langsam und gefühlte 5 Sekunden ein schwarzes Bild. Aber im zweiten Teil war dann das Bild langsamer als der Ton. Im "Original" Zustand war dies nicht der Fall, da passt die Tonspur zum Bild. Habe ich etwas falsch gemacht oder gibt es evtl ein besseres Programm?

Expertenantwort
von mistergl, Community-Experte für Computer & PC, 36

Abhängig von Codec ist es mit Virtual Dub relativ einfach und verlustfrei zu absolvieren.

Einfach den Titel laden, dann Append AVI segment für den zweiten File wählen.

HIer wird genauer erklärt.

http://www.makeuseof.com/tag/merge-multiple-video-files-with-virtualdub/

Expertenantwort
von GaiJin, Community-Experte für Computer, 10

Heya DaniHoliday,

habe mit dem Freeware-Programm FREEMAKE VIDEO CONVERTER (http://www.freemake.com/de/free_video_converter/) recht gute Erfahrungen und Ergebnisse erzielt...

Im schlimmsten Falle müsste man die einzelnen Teile, wenn Sie nicht ohnehin schon dasgleiche Format haben, mit dem (dazugehörigen) Tool entsprechend umwandeln/anpassen und dann zusammenfügen...

Viel Erfolg!

Antwort
von SamuelFander, 14

Windows Movie Maker ist standartisiert glaube ich sogar vorinstalliert und reicht für simple Videobearbeitung.

Antwort
von FloPinguin, 21

Wenns in MP4 ist, mal MP4 Joiner ausprobieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten