Frage von emilchenb,

Filme vom iPhone 3G auf iTunes übertragen

Ich habe mir vom Konto meines Vaters zwei Filme auf das iPhone geladen, dafür musste ich alle anderen Dateien von meinem iPhone 3G löschen, weil es ja immer nur mit einer iTunes Mediathek verbunden sein kann. Vorher habe ich das immer mit Musik gemacht, und dann die Musik einfach mit "SharePod" auf meinen PC übertragen, sodass ich meine und die Musik meines Vaters auf dem iPhone hatte. Jetzt habe ich das selbe mit den Filmen versucht, ich habe sie auch heruntergeladen auf meinem Computer, doch wenn ich sie bei iTunes einfüge erscheint immer ein Infokästchen, indem ich dazu aufgefordert werde, zu der eMail meines Vaters noch sein Passwort einzugeben. Da ich keinen Kontakt zu ihm habe, weiß ich das nicht und komme dementsprechend auch nicht daran. Jetzt stellt sich natürlich die Frage, warum das bei der Musik nie passiert ist, und wie ich Musik und Filme auf dem iPhone haben kann! Ich bitte um schnelle Antworten!

Antwort von user1319,

Nun, die Filme dürften im Gegensatz zu den Songs DRM-geschützt sein. Um sie ansehen zu können, musst Du den Rechner mit der Apple-ID, mit der die Filme geladen wurden, "freischalten".

Kommentar von emilchenb,

ja aber ich weiß das passwort ja nicht.

Kommentar von user1319,

Dann hast Du Pech! Und das ist nicht gehässig gemeint.

Kommentar von emilchenb,

Gibts nicht irgendeine möglichkeit?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten