Filme aus dem Cache speichern, legal?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Streamen ist in Ordnung, da kann dir nichts passieren.

Vom Download würde ich aber die Finger lassen, auch wenn dir die Kopie der Temporären Filmdateien wohl nicht nachgewisen werden kann.

Sobald du bewusst den Film speicherst, begehst du eine Straftat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZeloT
12.01.2016, 20:48

Seh ich auch so

1
Kommentar von Curti
12.01.2016, 21:07

Wenn ich das richtig verstanden habe, ist es also illegal, jedoch kann man es nicht/nur schwer nachweisen?

0

Bei Streaming / Internet-Besuchen wird immer eine Kopie local in die Cache des Computers abgespeichert. Das ist nicht strafbar (EuGH-Urteil), da die Kopie in einem flüchtigen Speicher abgespeichert wird (RAM/Arbeitsspeicher). Es wurde bisher auch kein User wegen Streamings abgemahnt.

http://www.absatzwirtschaft.de/eugh-bewertet-video-streaming-als-legal-18013/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbst wenn das streamen erlaubt wäre, ist das direkte kopieren einer Datei als vervielfältigen illegal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Ahnung aber vor Gericht hätte die Argumentation keinen Bestand glaub ich... Ich mein wo ist der Unterschied zum Download? Du hast dir den Film dann dauerhaft aus dem Internet auf deinem PC gespeichert...

Außerdem ist klar, dass dir die Frage keiner beantworten kann wo du selber schon sagst, dass die Rechtslage bereits beim Streamen unklar ist :-P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?