Frage von TheeFisch, 62

Filme ab 16 im Kino mit Vater?

Ich habe eine frage: bald erscheint ein Film den ich gerne mit meinem Vater schauen möchte, das Problem ist aber das der Film ab 16 ist und ich bin erst 14! Ist das so wenn ich mit meinem Vater hingehe das ich ihn dann gucken kann?!

Bedanke mich jetzt schon :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Branko1000, 27

Wenn du 14 Jahre alt bist und du eine Kinovorstellung besuchen möchtest, die ab 16 Jahren freigegeben wurde, dann musst du zwingend 16 Jahre alt sein, sonst kommst du nicht in die Kinovorstellung.

Auch wenn ein Erziehungsberechtigter bzw. Personenberechtigter, wie dein Vater dabei ist. Demnach reicht natürlich auch kein Erziehungsauftrag (Muttizettel) für eine andere Volljährige Person.

Gerade bei Kinovorstellung mit der Freigabe 16 und 18 Jahren werden Ausweiskontrollen durchgeführt.

Antwort
von feuerwehrfan, 16

Wenn das Kino auf das Jugendschutzgesetz§ 11 achtet, ist die Antwort.Nein, du kommst auch mit deinen Vater nicht rein. Du musst selber 16 Jahre alt sein.  

Antwort
von Panazee, 38

Eigentlich nicht. Kommt aber auf den Kinobetreiber und sein Personal an, ob sie ein Auge zu drücken, aber ab 16 bedeutet eigentlich auch zwingend ab 16. Da gibt es vom Gesetzgeber keine Ausnahmen, egal wer da dabei ist.

Wenn du Älter aussiehst als du bist könnte das helfen, das Kinopersonal zu veranlassen nicht so genau nachzufragen.

Antwort
von glaubeesnicht, 40

Nein, du darfst trotzdem nicht ins Kino rein!

Antwort
von Nordseefan, 12

Nein, ab 16 ist ab 16, egal ob dich dein Vater begleitet oder nicht.

Es gibt zwar eine Sonderregelung, aber die betrifft nur filme ab 12 und das Kind muss dann mindestens 6 Jahre sein und von Erziehungsberechtigten begleitet werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten