Frage von JANIKP0TTER, 15

Filmclips benutzen?

Hey, Ich habe vor ein fingerstyle guitar cover zum Harry Potter theme zu machen. Das ganze würde ich dann gerne auf youtube hochladen. Was muss ich tun, um einzelne Filmclips aus den Harry Potter Filmen reinschneiden zu dürfen? würde mich sehr über die Antwort freuen! :)

Antwort
von davidmueller13, 7

Beides ist rechtlich problematisch.

Ersteres, also das Cover, stellt eine Reproduktion eines Werkes (oder eine Bearbeitung, wenn an dem Musikstück etwas geändert wird) und zweiteres eine Bearbeitung. Und für bei beiden brauchst du für die Veröffentlichung die Erlaubnis des Rechteinhabers.

Kommentar von JANIKP0TTER ,

Das heißt, ich darf nicht einfach auf der Gitarre irgendetwas improvisieren, was so ähnlich wie der Harry Potter soundtrack klingen soll und das dann auf youtube veröffentlichen (ohne damit Geld zu verdienen)? :O

Kommentar von JANIKP0TTER ,

Und wenn ich jetzt trotz dem ein cover hochladen. Was kann dann passieren? es gibt ja unendlich viele cover im Internet, die sicher nicht nicht alle die Erlaubnis vom Rechteinhaber haben, oder?

Kommentar von davidmueller13 ,

was so ähnlich wie der Harry Potter soundtrack klingen soll 

Die Melodie darf nicht erkennbar aus einem Werk entnommen werden, auch wenn schon ein eigenes Werk vorliegt. Sonst ist es keine Freie Benutzung.

Und wenn ich jetzt trotz dem ein cover hochladen. Was kann dann passieren

Theoretisch die üblichen Möglichkeiten bei Urheberrechsverletzungen, sprich Abmahnung mit Unterlassungserklärung und ggf. Anspruch auf Schadensersatz. (Ganz theoretisch nach Strafantrag auch Strafverfolgung, aber das ist hier wirklich sehr selten). Dabei ist es irrelevant, ob  gewerblich oder nicht handelst (erhöht aber die oben genannten Ansprüche es liegt eine gewerbsmäßige unerlaubte Verwertung als Straftatbestand vor).

In Praxis sollte das auf Youtube sehr unwahrscheinlich sein, da es gerade hier schwierig ist, den Nutzer ausfindig zu machen (Youtube gibt hier nicht allzu gerne Daten heraus und muss es oft auch nicht).

Bleiben also noch die Youtube eigenen Sanktionen, wie Sperrung des Videos/ Strike bzw. Löschung des Kanals.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten