Frage von krivor, 25

Film gesucht, spielt auf Schiff, Komödie aus den 50ern, mit einer Frau Postbischl, evtl. Freddy Quinn als Kellner o.ä.?

Eine Gaunerin hat eine ganze Kollektion Kleider in Paris geklaut und setzt sich damit ab nach Amerika. Auf demselben Schiff befindet sich eine reiche Dame, die dieselbe Kollektion besitzt, allerdings gekauft. Zwischen Armen und Reichen entspinnt sich nun ein lustiges Verwirrspiel. Kennt jemand den Film oder weiß nähere Angaben darüber?

Antwort
von Steinbock123, 14

Hallo,

Geliebte Hochstaplerin (1961)

https://de.wikipedia.org/wiki/Geliebte_Hochstaplerin

Liebe Grüße :)

Kommentar von VintageTailor ,

Oh ja, das Gesicht sieht richtig aus - danke von mir!

Kommentar von krivor ,

Jawoll, danke, habe mich sogar im Jahrzehnt vertan....  Abend ist gerettet :-)

Kommentar von Steinbock123 ,

Gerne Geschehen :)

Antwort
von VintageTailor, 18

Ich weiß, welchen Film Du meinst. Ich weiß leider auch nicht, wie er heißt... Aber ich kann noch ein paar Angaben zum Filom machen:

Inderselben Suite wie die Postbischl, die unter anderem Namen reist, lebt zufällig ein blinder Passagier, der sie aus Frankreich kennt und droht, sie anzuzeigen, wenn sie ihn verrät. So teilen sie sich die Kabine aus der Not heraus - er speist gut und sie sitzt als vornehmes Fräulein am Kapitänstisch. Die Frau, die dieselbe Kollektion besitzt wie das junge Mädchen, ist die steinreiche Mutter eines verwöhnten Mannes, der gegen den Willen der Mutter die Postbischl heiraten will. Er hat ungefähr eine Hand voll Bodyguards im Boxerformat und eine Kusine. Seine Mutter trägt zufälligerweise jeden Tag dasselbe Designerkleid wie das junge Mädchen und wird dadurch ungewollt zum Schiffsgespräch, was sie auch gar nicht lustig findet.

Irgendwann kommt eine stürmische See, und so ein riesiger Hummer rutscht immer unter dem Bett hervor und wieder zurück. Ich meine, er heißt Erwin ;-). Das Ende vom Lied ist, daß der werte Herr (Orben oder so?) seine Kusine heiratet und der blinde Passagier nächtigt mit seiner Postbischl unter dem Bett, von der Seekrankheit gepeinigt.

Mehr weiß ich leider auch nicht...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten