Film für Ica Nixe 555?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nach kurzer Recherche sieht es so aus, als ob die Rollfilm und Planfilm nimmt - hängt wohl vom Modell ab. 

Schau mal in der Kamera nach, ob da noch eine Filmspule drin ist bzw. ob Aufnahmen dafür vorhanden sind. Wenn ja kannst du einen Rollfilm verwenden (deutlich einfacher als Planfilm).

Hier bekommst du alles was du brauchst: 

https://www.fotoimpex.de/  hier kannst du auch nach dem richtigen Filmformat fragen. Ich bin nämlich nicht sicher, ob ein normaler 120er Rollfilm reinpasst. Am besten mal durchrufen.

Ich würde dir für den Anfang einen Schwarz-Weiß-Film empfehlen: Die sind sehr günstig zu haben. Am besten einen mit einer ISO-Empfindlichkeit von 400, da dein Objektiv nicht besonders lichtstark ist (1:4,5?)  

Entwickeln und Abzüge kannst du z.B. hier machen lassen: 

http://www.photostudio13.de/  

Die Drogerien (DM etc) nehmen zwar auch noch Rollfilme an aber die Abzüge sind mittlerweile, da nur ausgedruckt und nicht chemisch hergestellt, absolut grottig.

Wenn dein Objektiv ein Tessar ist und dein Compur-Verschluss noch funktioniert dann sollte da was brauchbares rauskommen. 

Die Belichtungszeiten/Blenden musst du entweder an Faustregeln ermitteln (such nach Sunny16-Regel - damit hab ich gute Erfahrungen gemacht) oder kauf dir einen Belichtungsmesser (Gossen Polysix 2 sind gut und günstig gebraucht zu haben)  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?