Film erst auf deutsch dann fremdsprache?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

An deiner Stelle würde ich den Film zuerst auf Hebräisch ansehen. Umgekehrt wären deine Gedanken nämlich zu sehr auf die deutsche Sprache und die Handlung fixiert und würde dich ablenken in der Aufnahme und dem Verstehen der hebräischen Wörter. Anschließend siehst Du die deutsche Version und zwar am gleichen Tag (weil Du in Hebräisch nicht alles verstanden hast und neugierig geworden bist) oder am Tag danach. Anschließend wieder Hebräisch und Deutsch abwechselnd, solange bis Du alles verstanden hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also was auch immer du tust: Schau den Film NICHT auf Hebräisch mit deutschem Untertitel! 

Wenn du glaubst, dass du auf Hebräisch schon etwas verstehst, dann schau ihn auf Hebräisch. Wenn das noch nicht klappt, dann schau ihn zuerst auf Deutsch und dann vielleicht zwei Wochen später auf Hebräisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde es erstmal auf hebräisch versuchen, wenn du merkst dass du quasi nichts verstehst, würde ich zu deutsch wechseln, aber vllt mit hebräischen untertiteln, wenn es die gibt, dadurch lernt man auch was, also ich zmdst :3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung