Frage von quentinbarack,

Film Avatar: In 3D oder normal anschauen? Vor- Nachteile?

Würde ihr Avatar beim ersten mal in 3D oder normal empfehlen? Warum?

Antwort von contemplator,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
Antwort von Gentleman94,

defenitiv 3 d ist derbst cool... da ist die ganze landschaft von dem film gleich viel besser..

Antwort von toniclife,

Wenn die Frage darauf hinaus läuft, ob sich 2 oder 3 Euro mehr für die 3D-Version lohnen, sage ich absolut JA. Es ist ein wirklicher Mehrwert - und bis 3D-Fernseher erfunden werden, wird man nicht mehr die Chance haben, den Film so zu sehen.

Antwort von Victoria1996,

Der 3D fil war echt super.. Seh dir den an.. er ist auf jeden fall besser als der normale

Antwort von freaky609,

ich war selbst im 3D film, und war fasziniert. allerdings geht der film ja 160 min. und nach dem film dröhnt die etwas der schädel:D wenn du aber nich allzu empfindlich bist, aufjedenfall in 3D anschauen. der kleine aufpreis lohnt sich. und die brille bekommst du im kino vor dem film, musst sie danach aber wieder abgeben...

Antwort von Ritalia279c,

3D lohnt sich mehr, du musst aber eine Plastikbrille kaufen.

Antwort von Ibiza1010,

3D lohnt sich mehr,ich war in 3D. Die "Grafik" ist einfach hamma

Antwort von shaggy92,

unbedingt in 3D ist um einiges toller !

nicht

Antwort von uemity,

In 3D ist es schon ein reizüberflutetes Kinoerlebnis. Es macht Spaß, aber man muss sich darauf einlassen.

Antwort von Gary97,

Vorteil: Du hast es angeschaut Nachteil: Du hast über 5€ dafür ausgegeben.

Antwort von ProPhiL,

Vorteil 3D: Man sieht den Film wie er gesehen werden soll:

Nachteil 3D: preis

Vorteil: ohne 3D: Man kann den Film danach nochmal anschauen gehn... nämlich in 3D. .sieht in so also zweimal. Nachteil: kein 3D beim ersten mal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten