Frage von Lycaenidae, 29

Film - Wie finde ich das Thema für eine Seminararbeit?

Hallo.

In dem Seminar geht es um Filmklassiker und mir wurde die Ehre zuteil, mich mit "Das Fenster zum Hof/Rear Window" zu beschäftigen. Nur leider weiß ich nicht, über was ich die Arbeit schreiben soll.

Ich dachte

  1. daran, meinen Schwerpunkt darauf zu legen, wie die Nachbarn und deren Lebenssituation die Beziehungsangst des Protagonisten widerspiegeln,

  2. wie die Personen die Anzeichen so deuten, einen Mord gesehen zu haben, ohne das wirklich gesehen zu haben und erkläre dann/versuche zu erklären, warum er sich schon beinahe wünscht, dass etwas passiert ist oder

  3. eher auf filmtechnischer Ebene: Der Film spielt nur in einen Raum und wie trotz der geringen Handlung Spannung erzeugt wurde und man als Zuschauer selbst in die Rolle des Voyeurs gezwungen wird.

Hättet ihr Tipps für mich, worüber man besser 15 Seiten schreiben kann?

Antwort
von RebeccaDun, 16

Also erst einmal: Super Film. Ich liebe ihn, kann ihn fast auswendig.

Ich an Deiner Stelle würde das Zweite nehmen. Zum einen, weil es viele mögliche Hinweise auf einen möglicherweise begangenen Mord gibt - die lassen sich super beschreiben und diskutieren. Zum anderen, weil man dann auch auf den Moral-Aspekt zu sprechen kommen kann. Jefferies sagt bzw. fragt ja selber:

"Ich frage mich, ob es moralisch vertretbar ist, einen Mann mit Fernglas
und Teleobjektiv zu beobachten.....sag: Hältst Du es für moralisch,
selbst wenn man damit beweist, dass er kein Verbrechen begangen hat?"

Er und Lisa sind ja doch etwas enttäuscht, als sich durch Doyles Nachforschungen herausstellt, dass Thorwald anscheinend kein Mörder ist.

Antwort
von Zumverzweifeln, 17

Na ja, schreib auch noch über Hitchcock und die Entstehung des Films und über die Remakes!

Kommentar von Lycaenidae ,

So war das nicht gedacht, wir sollten uns schon was spezielleres aussuchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community