Frage von KawaiiFurry, 91

Filipino macht Deutsche Staatsbürgerschaft, welche probleme?

Wenn eine Filipino die deutsche Einbürgerung macht, welche folgen hat es in Philippinen für sie? Wird sie als Ausländer eingestuft bzw. Verliert sie ihre Philippinische Rechte? Verliert sie ihr Grundstückrecht, sofern ein Haus vorhanden ist?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von peterobm, 75

unter bestimmten Voraussetzungen wird evtl. eine Doppelstaatsbürgerschaft zugelassen. Sollte Sie jedoch die Ausbürgerung dort betreiben müssen, somit verliert Sie jegliche Rechte. 

Kommentar von KawaiiFurry ,

und wie steht es mit dem Eigentum?

Kommentar von peterobm ,

siehe unten, möglich dass das auf eine Schwester Bruder umgeschrieben werden muss.

Antwort
von Mignon2, 69

Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich hier jemand mit dem philippinischen Recht auskennt. Es ist aber unwahrscheinlich, dass man Grundbesitz verliert, wenn man die Staatsbürgerschaft abgibt/ändert.

Um sicherzugehen, frage bei der philippinischen Botschaft in Berlin nach. Anschrift, Email und Telefonnummer findest du im Internet.

Kommentar von peterobm ,

Es ist aber unwahrscheinlich, dass man Grundbesitz verliert, wenn man die Staatsbürgerschaft abgibt/ändert

GENAU das kann der Fall sein, in manchen Ländern ist es einfach verboten dass Ausländer Häuser besitzen dürfen. Sie bekommt in der Regel eine Frist, bis dahin hat Sie das Haus zu verkaufen.

Kommentar von Mignon2 ,

Kann sein. Deshalb hatte ich angeregt, sich bei der Botschaft zu erkundigen.

Kommentar von trelos ,

eben, bei solchen themen vertraut man doch nicht fremden auf einer frageseite.... da muss man sowieso exakte informationen über botschaft u evtl sogar anwalt einholen!

Kommentar von KawaiiFurry ,

,,man sollte nie aufhören Fragen zu stellen,,-Einstein, das mit den vertrauen und glauben entscheidet schlussendlich ich selbst.Manchmal ist es besser mal die Gesellschaft zu fragen um einen kleinen Anhaltspunkt zu bekommen. Direkt zur Botschaft zu fahren nur um diese Frage zu beantworten, was erst in 1-5 Jahren relevant ist, lohnt sich meines Erachtens nicht.(außer ich fahre 1 Tag bis berlin lol)-trotzdem vielen dank für die Antworten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community