Frage von Mister0815, 37

FIFA-Trick, um den CPU fair bleiben zu lassen?

Hallo zusammen, ich habe mittlerweile keine Lust mehr! Ich spiele FIFA seit FIFA 04; erst auf der PS2, dann auf der PS3 und schließlich auf der xBox. Mit Ausnahme von FIFA 15 habe ich jedes einzelne FIFA gespielt! Eine Sache gibt es jedoch, die mich regelrecht aggressiv werden lässt: Ein Spiel gegen den CPU startet (ich spiele nur offline), am Anfang läuft alles gut; meine Spieler gehen aktiv in Zweikämpfe, gewinnen meistens den Ball, bewegen sich beim Passspiel auf den Ball zu, setzen sich in Sprintduellen durch, gewinnen Kopfballduelle und sind im Abschluss brandgefährlich. Und dann kommt der Punkt, ab dem der CPU "das Zepter in die Hand bekommt": Ich kann sämtliche Tasten an meinem Controller bis zum Anschlag durchdrücken - meine Spieler gehen nicht mehr zum Ball! Sie gucken regelrecht zu! Sie warten auf Bälle, ohne sich einen Milimeter auf den Ball zu zu bewegen (obwohl ich es so steuere); sie verlieren JEDEN Zweikampf! Sie verlieren JEDES Kopfballduell, sind LANGSAMER, vertändeln Bälle vor dem Tor und und und... Falls es einem meiner Spieler dann mal gelingt, den Ball zu ergattern, pfeift der Schiri Foul. Umgekehrt pfeift er NICHTS MEHR! ... ... Meistens ist es so, dass dieses "Phänomen" phasenweise auftritt und wieder zu meinen Gunsten dreht... Ich schildere, was mich seit Langem an diesem Spiel stört! Mich würde interessieren: Gibt es einen Trick, ein bestimmtes Spielverhalten, das dieses Problem behebt?

Antwort
von applerit, 1

du kannst bei den Einstellungen die "Stärke" des CPU in verschiedenen Fähigkeiten, wie zum Beispiel Schusskraft, Schussgenauigkeit, Sprintgeschwindigkeit und und und einstellen...dort ist alles Standardweise auf 50/100 eingestellt.

Vielleicht ist ja etwas dabei, was dein Problem verringern oder sogar lösen kann. Da musst du einfach probieren.

Aber das Problem ist bekannt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten