Frage von crazyraffa, 105

Fieber+Schüttelfrost ins Krankenhaus?

Hallo Leute, Ich habe seit Sonntag starke Halsschmerzen,Fieber und Schüttelfrost.Auch ein leichtest Schwindelgefühl.Seit Sonntag habe ich 37 grad hohes fieber und von mal zu mal ist es gestiegen.Mittlerweile haben wir Dienstag und mein fieber beträgt 39,5 Grad.Halsschmerzen sind nicht besser geworden genauso wie schüttelfrost und das Schwindelgefühl.Ich gehe heute zum Kinderarzt.Meint ihr ich muss ins Krankenhaus? Übrigens ich bin 15. Danke im Vorraus.

Antwort
von Wonnepoppen, 67

Macht der Kinderarzt keine Hausbesuche?

Bei so hohem Fieber u. den ganzen anderen Symptomen würde ich im Bett bleiben !

Antwort
von LiJa1995, 75

Geh erst einmal zum Arzt, der wird dann entscheiden, ob du ins Krankenhaus kommst oder zu Hause bleiben sollst.

Nimmst du Tabletten gegen das Fieber? Wäre bei 39,5 ° nicht schlecht.

Gute Besserung :)

Kommentar von crazyraffa ,

Ja,bringen aber nichts.Ist nur gestiegen.

Kommentar von LiJa1995 ,

Was nimmst du da?

Vielleicht mal Wadenwickel von deiner Mutti machen lassen? Oder 2 Kühlakku's in die Leiste legen.

Antwort
von Hexe121967, 69

wegen einer erkältung ins kh?  nö, in der regel nicht.

Antwort
von Fragenwacht, 61

Nein, erst zu deinem Arzt. 

Krankenhäuser mögen es nicht, wenn man einfach so hin geht ohne davor beim Hausarzt gewesen zu sein.

Antwort
von nettermensch, 54

nein, mußt du nicht. die im Krankenhaus haben da ganz anderes zu tun-

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community