Frage von xLissaa, 16

Fieberblasen problem?

Hallo miteinander,
Ich habe gestern in der Früh mal wieder ein kribbeln an der Oberlippe gespürt und gleich gewusst das ich Herpes bekomme. Zur Not habe ich eine übliche Creme benutzt die aber nicht direkt gegen Herpes war. Jetzt am nächsten morgen ist es viel schlimmer geworden. Mittlerweile habe ich 3 herpesbläschen und das ganze ist auch noch angeschwollen. Ich habe mir um 10€ eine salbe aus Melisse geholt doch die hilft mir irgendwie nicht mehr da ist ja schon zu spät war und die Bläschen schon da sind..Am Freitag fahre ich auch noch auf Urlaub und das ist schon ziehmlich ärgerlich..Habt ihr vielleicht Tipps für mich? Ich meide auch die Sonne und mache nichts anstrengendes.
Danke im Voraus!

Antwort
von oki11, 10

Kauf Dir einen Pflegestift gegen Mückenstiche ( SOS Stift )

Eine Nachbarin von mir hatte diesen auf ihre Bläschen gemacht und die sind schon nach wenigen Minuten kleiner ( dünner ) geworden und die Heilung ging viel schneller als bei der üblichen Creme.

Sie hat den Stift mehrfach am Tag wie einen Labello benutzt

Kommentar von xLissaa ,

Hilft da auch so ein Kühlgel gegen Mücken?

Kommentar von oki11 ,

Die Frage kann ich Dir leider nicht beantworten - der SOS Stift kostet aber nur 1,99€ kannst Du bei Rossmann/ DM kaufen

Antwort
von 1995sa, 6

Also was mir mal bei einem heftigen Herpes geholfen hat war die Salbe Zovirax. Die war echt super gut. Gibt's in der Apotheke. Probier das mal aus. Damals ging der Riesenherpes ziemlich schnell weg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community