Frage von KleineLady, 91

Fieber und erhöhter Puls?

Ich habe seit gestern Fieber. Liege mit Bronchitis im Bett. Puls ist 104/60. muss ich mir sorgen machen ?

Antwort
von ponyfliege, 78

der puls kann unmöglich 104/60 sein. das ist der blutdruck.

ist bissel niedrig. also besser nicht aufstehen.

viel flüssigkeit, am besten tee, saft, wasser. 

für jedes "speien" oder schneuzen ein frisches taschentuch benutzen, und die mülltüte nach dem wegwerfen zudrehen, damit du dich nicht selber ansteckst.

ich hab mich mit dem mist 14 tage rumgequält, davon 10 tage mit fieber. du solltest spätestens montag einen arzt konsultieren, wenn du morgen abend noch fieber hast. für schule oder job musst du mindestens einen tag fieberfrei gewesen sein.

besorg dir einen guten hustenlösenden hustensaft/tabletten/tropfen, damit du dich nicht so rumquälst mit dem festsitzenden zeug.

gute besserung.

Kommentar von KleineLady ,

ich habe meine Finger auf meinen puls gehalten. und ich habe mal gelesen wie man misst. da hieß es bis 15 Sekunden zählen und das x 4 nehmen. so habe ich 60 Sekunden 26 zu 15 habe ich und das x 4.

Kommentar von ponyfliege ,

okay. wo nimmst du den puls?

an der halsschlagader ist es genauer als am handgelenk. wenn du auf halber höhe des rechten schlüsselbeins mit drei fingern der linken hand etwas druck in die halsgrube ausübst hast du ihn auf einem der drei finger IMMER.

ja - 15 sekunden zählen und mit 4 multiplizieren.

puls von knapp über hundert ist bei fieber aber eh normal. 

am besten ist, mit einem gerät zu messen. dann hast den blutdruck auch gleich.

Antwort
von MarliesMarina12, 70

Lege Dich hin und versuche Dich zu behnadeln und helfen zu lassen, also wichtig ist Ruhe im Bett, Medikamente, Tee, wenn geht was leichtes Essen und Trinken zb Suppe, Salzstangen, Wasser, Saft dann wird es nach paar Tagen wieder vergehen oder montags zum Arzt gehen oder ihn kommen lassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten