Frage von Vannilein123, 43

Fieber Baby?

Hallo liebe Mamis,

Meine 9 Wochen alte Tochter hatte heute ihre erste Impfung. Eben habe ich Fieber gemessen war 36,8 Grad. Jetzt habe ich sie hingelegt und schläft tief und fest. Was passiert wenn sich die Temperatur in der Nacht erhöht und wir es nicht mitbekommen, weil wir schlafen? Kann da was passieren wenn man das Fieber nicht behandelt?

Antwort
von TorDerSchatten, 43

Wenn du unsicher bist (das Mama-Gefühl liegt immer richtig) dann stell dir nachts den Wecker auf 2 Uhr, 4 Uhr und 6 Uhr und kontrolliere sie.

Ich hatte nie ein Fieberthermometer, ich hab die Temperatur an der Stirn gefühlt und wußte, was ist zu heiß und was nicht. Aber messe ruhig nach. Etwas fiebern ist normal nach einer Impfung, schließlich reagiert das Immunsystem.

Wenn es zu heiß wird, ich würde sagen über 39 Grad, mach ihr Wadenwickel. Aber wichtig: bei so kleinen Kindern nicht kalte, sondern lauwarme! Das erleichtert dem Körper, das Fieber über Schwitzen auszutreiben

Antwort
von Goodnight, 33

Brauchst keine Angst zu haben, so hoch wird das Fieber nicht. Wenn es dich beruhigt, nimm sie zu dir ins Bett. Aber bitte aufpassen, dass die Kleine nicht unter die Decke geraten kann.

Antwort
von Ini67, 31

Ruhe bewahren. Sie hat ja kein Fieber. Sie würde sich wahrscheinlich auch melden, wenn sie noch fiebern würde.

Antwort
von ingwer16, 39

Nach Impfungen kann sich Fieber entwickeln .
36,8 ist kein Fieber , auch keine erhöhte Temperatur .
Die normale Körpertemperatur liegt bei 37 Grad .
Wenn du bedenken / Angst hast lass dein Kind 2 Nächte im Schlafzimmer schlafen , dein Mutterinstinkt wird dich im Notfall wecken !

Antwort
von einhornn221, 37

Ja meine kleine Schwester hat wo sie 6 Monate alt war einen Fieberkrampf bekommen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community