Frage von darkjedi1109, 54

Fieber aber sonst nichts?

Hi Habe seit 2 Tagen teilweise bis fast 40° Fieber (normale Temperatur ist bei mir 36°). Komischerweise habe ich sonst keinerlei Symptome - keine Kopfschmerzen, schnupfen oder sonstiges.

Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte? Soll ich mit so was zum Arzt, wenn ich sonst keinerlei Symptome habe?

Antwort
von Tommkill1981, 41

Also wenn das Fieber länger anhält dann kannst mal beim Arzt anrufen. Aber wenn es jetzt morgen besser sein sollte dann natürlich nicht.

Antwort
von Armando2001, 40

Fieber bedeutet dein Körper kämpft gegen Eindringlinge (Bakterien Viren etc.) da dein Körper nun vermehrt weiße Blutkörperchen bildet hast du Fieber. 

40 Grad sind schon kritisch aufjedenfall zum Arzt wenn es spätestens morgen nicht weg ist oder es heute auf 41-42 Grad steigt.

Kommentar von darkjedi1109 ,

Nur müsste ich dann nicht Symptome haben? Wenn es über 40 steigen sollte gehe ich zum Arzt und mache vorher wadenwickel. 

Kommentar von Armando2001 ,

Fieber selbst ist ein Symptom von der "Krankheit" die dein Immunsystem zu bekämpfen zu versucht.

Kommentar von Knide ,

Das Fieber erhöht die Enzymaktivität (RGT-Regel) und beschleunigt so die Bekämpfung des Bakteriums (o.ä.)

Kommentar von Armando2001 ,

@Knide das habe ich vereinfacht schon erläutert.

Antwort
von Retschkopf, 38

Also wenn es dir gut geht, dann hast du auch kein Fieber oder? :) Evtl falsch gemessen?

Kommentar von darkjedi1109 ,

Nein, definitiv richtig. Ich glühe xD

Sonst keinerlei Symptome zu haben ist aber strange

Kommentar von Retschkopf ,

Ne ernsthaft jetzt. Villeicht hast du einfach nur kalte Hände, aber solange keine Symptome auftreten ist doch alles in Ordung xD

Antwort
von Knide, 40

Sofort zum Arzt!
Fieber 39+ ist lebensgefährlich.

Wenn du ne Erklärung willst, schreib n kommi!

Kommentar von darkjedi1109 ,

Lebensgefährlich wäre es ab 42 Grad. Maximum waren bisher 39,7 also im ungefährlichen Bereich

Kommentar von Knide ,

Also.... Die Enzyme im menschlichen Körper sorgen dafür, dass der Mensch überleben kann und spielen überall Schlüsselrollen. Nach der universellen RGT - Regel fangen die menschlichen Enzyme ab 39,5 ° an zu Denaturieren, sprich ihre Struktur zu verändern. Ab 40 ° kann dadurch der Stodfwechsel so eingeschränkt werden, dass akute Lebensgefahr besteht. Ich bitte dich so bald wie möglich zum Arzt zu gehen. Notfalls ruf den KV-Dienst an. Lass dir diesen Rat von mir geben. Ich mache gerade in Bio mein Abitur und habe Enzymatik als Schwerpunkt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community