Frage von emikata, 74

Fieber 40 Schüttelfrost sonst keine Symptome was kann es sein?

Hallo , bin ratlos und hoffe auf hilfreiche Antwort.... Meine Mutter (67 Jahre ) hat seid einpaar Tagen abends Fieber mal 38,5 mal 39,5 heute Abend sogar 40 und Schüttelfrost sonst aber keine Symptome. Sie war gestern beim Arzt er hat sie durchgecheckt , Blut abgenommen nichts festgestellt hat sie Antibiotika gegeben was sie heute eingenommen hat er sagte die Werte im Blut sind erhöht es deutet auf eine Entzündung hin. Nun jetzt mach ich mir sehr große Sorgen das was schlimmes dahinter steckt 😞 kann mir jemand was dazu sagen was es sein könnte ? Sie war auch nicht davor krank.

Antwort
von Lena275, 55

Vieleicht Grippe oder ein Grippaler Infekt? Da hatte ich auch hohes Fieber und Schüttelfrost , aber erhöhte Blutwerte glaub ich nicht.

Gute Besserung 

Antwort
von blackforestlady, 50

Es klingt zwar absurd, aber es könnte sich um einen Zeckenbiss handeln. Der meldet sich erst nach Monaten bis Symptome erscheinen.

Kommentar von Lena275 ,

Wow das ein Zeckenbiss so was auslösen könnte. Klingt aber irgendwie schon logisch

Antwort
von Mausmon, 47

Grippe äußert sich oft so...

Antwort
von Hideaway, 38

kann mir jemand was dazu sagen was es sein könnte ?

Das kann hier niemand. Wartet mal lieber ab, ob und wie das Antibiotikum wirkt. Wenn es ein Infekt ist, was wohl am ehesten in Frage kommt, wird er sich auch noch mit anderen Symptomen zeigen. Hat sie die diesjährige Grippeschutzimpfung?

Sollte die Temperatur noch steigen, müsst ihr noch mal zum Doktor.

Antwort
von ciubacka, 40

Ferndiagnosen per Internet sind Unsinn. Aber bei so alten Herrschaften könnte eine Lungenentzündung im Bereich des möglichen liegen. Kommt häufig vor.

Kommentar von Hideaway ,

Da müsste der Doc aber was auf der Lunge gehört haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten