Frage von Andracus, 64

Ficus Bonsai/ Ginseng Bonsai - Wie und wann richtig Blattschnitt durchführen?

Hallo zusammen,

Ich hab zu Weihnachten jetzt einen Ginseng Bonsai oder Ficus Bonsai geschenkt bekommen. Ich hatte davor kein übersteigert grünes Händchen. Meine Erfahrung beschränkt sich auf eine verhältnismäßig pflegeleichte Orchidee, der ich bis auf gießen, mit Wasser besprühen und die Auswahl eines geeigneten Standorts wenig Gutes getan habe - dankbarerweise wird sie trotzdem bald zum zweiten Mal blühen.

Ich habe mir jetzt jedenfalls vorgenommen, dem Bonsai von vorn herein die richtige Pflege zukommen zu lassen. Nachdem ich mich im Internet ein wenig umgetan habe, sind bei mir als Anfänger trotzdem noch einige Fragen offen. Immer wieder wird gesagt, dass, wenn sich 5 bis 7 neue Blätter gebildet haben, "auf 2 bis 3 Blätter heruntergeschnitten" werden soll. 1. Heißt das auf deutsch, dass nachher tatsächlich nur noch 2 bis 3 Blätter am ganzen Bäumchen stehen bleiben sollen? Oder wie ist das zu verstehen? 2. Wie genau sehe ich, wann 5 Blätter nachgewachsen sind? Ich kann mir noch gar nicht wirklich vorstellen, wirklich einen Überblick über alle Blätter zu gewinnen und sicher sagen zu können, welche davon neu sind, und wie neu sie sind. 3. Welche Größe müssen diese Blätter denn erreicht haben, damit ich den Zeitpunkt für den Blattschnitt festgelegt wissen kann?

Nun noch eine Frage: Wenn davon die Rede ist, dass der Baum mit kalkfreiem Wasser besprüht werden will, dann ist damit sicherlich nicht das Hahnenwasser gemeint. Kann ich irgendwie selbst den Kalkgehalt in meinem Leitungswasser verringern? Oder muss ich das extra kaufen?

Danke für jede Antwort!

Antwort
von Norina1603, 40

Hallo Andracus,

zunächst einmal ist ein "Blattschnitt" etwas ganz anderes, der würde durchgeführt, um einen Neuaustrieb mit kleineren Blätter zu erreichen!

1. Heißt das auf deutsch, dass nachher tatsächlich nur noch 2 bis 3 Blätter am ganzen Bäumchen stehen bleiben sollen?

Nein, das heißt es nicht, sondern dass an jedem Trieb, oder Ast, je nachdem was abgeschnitten wurde, 2-3 Blätter verbleiben, damit die Krone dichter wird!

2. Wie genau sehe ich, wann 5 Blätter nachgewachsen sind?

Am Neuaustrieb, der unterhalb der Schnittstelle an der Blattachsel kommt!

3. Welche Größe müssen diese Blätter denn erreicht haben, damit ich den Zeitpunkt für den Blattschnitt festgelegt wissen kann?

Das spielt bei der Gestaltung nur eine untergeordnete Rolle, denn natürlich, werden die älteren Blätter größer sein, wie die neuen ganz außen!

Wenn davon die Rede ist, dass der Baum mit kalkfreiem Wasser besprüht
werden will, dann ist damit sicherlich nicht das Hahnenwasser gemeint.

Das kommt darauf an, wie hart Dein Leitungswasser ist, in manchen Gegenden kommt das Wasser so weich aus der Leitung, dass sich viele Aquarianer die Finger danach lecken würden!

Im Prinzip kannst Du jedes Wasser verwenden, nur dass es bei hartem Wasser unschöne Kalkflecken gibt. Zur Not kannst Du destilliertes Wasser nehmen, oder das Leitungswasser abkochen, auch Regenwasser ist vorzüglich geeignet!

Vorsicht, der austretende Saft ist zum einen giftig und zum anderen sehr hartnäckig zum entfernen, darum entweder im Freien oder etwas unterlegen!

Stell doch ein Bild von Deinem Schmuckstück ein, das ginge mit einer Antwort auf Deine Frage!

MfG

Norina

Antwort
von TorDerSchatten, 40

Bei diesen Indoorbonsai mußt du gar keinen Blattschnitt durchführen. Und es gibt im Handel Wasserfilter (z.B. für Teewasser).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten