Frage von Rhuin, 23

Fiat Stilo 1.6l bj2002 103ps 3türer. Fahrwerk kaputt?

Heyho und zwar habe ich einen Fiat Stilo 1.6l bj2002 103ps 3türer. seit ungefähr 1 Monat quitscht es vorne links sehr laut und meine Frage ist könnte es nur die Federn sein oder ist das komplette Fahrwerk kaputt.?

Man sieht an den Federn das sie Reibspuren haben. Es quitscht auch nur dann sobald irgendwas auf der Straße unrau ist oder wenn es nur ganz minimale Schlaglöcher sind oder ganz normale Gullideckeln mit einer leichten Vertiefung.

Hoffe Ihr könnt mir da helfen weil mein Fahrwerk ist von Weitec und kostet 700€. Wenn Ihr mehr Angaben bräuchtet einfach nachfragen.

Danke im vorraus

Antwort
von Peter501, 23

Quitschen kann am Auto so manches aber man sollte erstmal die Ursache feststellen.Es könnte zB.schon von einem trockenen Stoßdämpfer verursacht werden.Manchmal hilft auch nur den Unterboden mal einzusprühen.

Kommentar von Rhuin ,

Ich hatte vor 3 wochen meine Domlager gemacht und es wurde sogar noch schlimmer ... deswegen glaube ich das es entweder die federn oder das Fahrwerk beschädigt ist.

Aber das einsprühen würde ich trotzdem gerne versuchen ich hoffe du hast damit Recht:) mit was sprühst du dann sowas ein wenn man Fragen darf?

Kommentar von Peter501 ,

Ich hole mir bei ATU 2 Spray-Flaschen mit Caramba die reichen für den gesamten Unterboden.

Kommentar von Rhuin ,

gut dann bestelle ich mir mal das Spray und hoffe das es funktioniert danke dir:)

Antwort
von SbPixx, 2

Für Italiener Ausreichende Technik ;)

Antwort
von Rockuser, 9

Ich habe den Stilo Kombi. Da ist das gesamt Fahrwerk bereits getauscht, außer die Federn. Ich habe in Eigenarbeit etwa 600€ Material verbraucht.

Domlager.

Querlenker.

Stoßdämpfer Hinten.

Silentbuchsen hinten.

und noch ein paar Kleinigkeiten am Lenkgestänge.

Ich habe den Dynamic  1,6, 16v 2003. Das Fahrwerk musste bei 145.000 überholt werden.

Kommentar von Rhuin ,

ok hatte erwartet das es nicht so billig wird-.- bin aber auch schon bei gut knapp 130.000km ... falls es doch dann das Fahrwerk sein sollte könnte man das daheim machen? Oder bräuchte man dazu noch ein Spezialwerkzeug?

Kommentar von Rockuser ,

Für die Silentlager hinten, braucht man auf jeden Fall eine ordentliche Hydraulikpresse. Die komplette Hinterachse muss dazu raus.

an die Domlager vorn, kommt man auch nicht so einfach. Ich habe alles auf einer Hebebühne gemacht. Mann muss von Unten überall gut herankommen.

Wenn das einer für 700€ Repariert, bist Du gut bedient.

Kommentar von Rhuin ,

ok dann müsste ich dann jemanden finden der das macht^^ dadurch das ich keine bühne besitze wird es schlecht

Antwort
von wikinger66, 20

Wir können hier immer noch keine Geräusche hören! Fachwerkstatt hilft!

Kommentar von Rhuin ,

deswegen habe ich dazu geschrieben wo es zutrifft und das die Federn Reibspuren hat. In der Hoffnung jemand hatte vllt das gleiche problem ... Bevor ich zahle

Kommentar von wikinger66 ,

Du zahlst für ne Diagnose gar nichts!

Kommentar von Rhuin ,

ok das habe ich natürlich nicht gewusst... dachte man zahlt trotz diagnose war bisher noch nie in einer werkstatt :x danke dir

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten