Frage von cafiss, 34

Fiat grande punto radio wechseln?

Hallo hab in meinen Fiat grande punto bj.2006 neue latschprechen eingebaut:(vorne 2x150watt hinten 2x135watt) alles gut soweit nur der serienradio kommt mit der leistung nicht klar und bei höherer lautstärke fehlt der komplette bass. Jetzt wollte ich ihn wechseln aber ich kenne mich sehr schlecht aus und wollte fragen welcher radio dazu in frage käme und wie es mit den lenkradtasten ausschauen würde.? Funktionieren diese dann noch?

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 22

Sorry, aber dass du dich nicht auskennst merkt man.

Lautspreche haben keine Watt. Sie haben eine Belastbarkeit, die weder etwas über die erzielbare Lautstärke noch über den Klang aussagt, und die sich darüber hinaus der Hersteller ausgedacht hat Diese Angabe ist also völlig wertlos.

War der Bass bei den alten Lautsprechern vorhanden?

Was meinst du mit 'das serienradio kommt mit der leistung nicht klar'? Spielen die Lautsprecher zu leise? Dann haben sie einen schlechten Wirkungsgrad. Dafür kann das Radio nichts.

Um welche Lautsprecher handelt es sich? Bitte nur Modellbezeichnungen angeben, keine Wattzahlen.

Welches Radio hast du eingebaut? Radios haben in der Regel sogenannte High-Power-Verstärker. Die leisten 4x15 Watt maximal. Das können Nachrüstradios auch nicht besser (auch wenn die Hersteller gerne mit höheren Ausgangsleistungen prahlen).

Ein neues Radio würde dir nichts nützen. Wenn du trotzdem eins haben möchtest, gibt es für einige Modelle Adapter, so dass die Lenkradtasten weiterhin funktionieren.

Mein Vorschlag ist: Entweder sind die neuen Lautsprecher schlecht, dann hilft deren Austausch gegen was Vernünftiges.

Oder du investierst in einen Verstärker. Dann hast du mehr Leistung, die die Lautsprecher hoffentlich vertragen. Ob der Bass damit besser wird, musst du ausprobieren. Vielleicht sind die neuen Lautsprecher einfach schlecht?


Kommentar von cafiss ,

es hamdelt sich einmal um jbl GT7-6C und einmal GX502

Kommentar von ronnyarmin ,

Von hinteren Lautsprechern kannst du, bedingt durch die vom Fahrzeug vorgegeben Größe und der Einbauposition, keine Klangwunder erwarten.

Die Vorderen sollten ganz ordentlich spielen, zumindest einen zufriedenstellenden Bass produzieren.

Bevor du weiter investierst: Hast du die Türbleche und die Türverkleidungen gedämmt?

Sind alle Lautsprecher phasengleich angeschlossen?

Kommentar von cafiss ,

im inneren der türverkleidung isch eine serienmäßige schaumstofffolie mit ich denke 5mmdicke müssten sein

Kommentar von cafiss ,

habe die alten lautsprecher ausgebaut und direkt die neuen eingesteckt also mit +&- wenn das deine frage beantwortet?. mit was kann man die türen abdichten?

Kommentar von ronnyarmin ,

Wenn die fahrzeugseitigen Stecker an die neuen Lautsprecher gepasst haben, sind sie richtig angeschlossen.

Abzudichten brauchst du nichts. Bilder im Internet zeigen, dass die Lautsprecher ans innere Türblech montiert werden und damit luftdicht abschliessen.

Du musst das äussere Türblech dämmen, damit es nicht mitschwingt. Und die Türverkleidung, damit sie bei einem Bassschlag nicht rappelt.

Antwort
von jackahilla, 30

zum einen gibt es verstärker, die du zwischen das radio und die ls klemmen kannst, ohne diesen ganzen hipe mit endstufe und pluskabel zum kofferraum, oder wo auch immer die verbaut sein würde. zum zweiten kannst du natürlich das radio tauschen, aber dann brauchst du einen adapter, das ist ein kleines kästchen mit anschlüssen, welches die original lautsprecher steuert. die lenkradtasten würden dann nur noch eventuell gehen. mein beispiel: audi a4 bj. 2003: da habe ich das ebenso verbaut, und ich habe keine infos mehr im display, also bei den instrumenten (tacho...). genausoweinig tippe ich mal, würde deine lenkradbedienung funzen....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community