Frage von uknowumoe, 34

Fi Sicherung springt bei Einstecken der Waschmaschine raus?

Hi,

musste eben beim Anmachen der Waschmaschine feststellen, dass der Fi Schalter rausfliegt. Sobald ich die Waschmaschine abgesteckt habe kommt es nicht mehr dazu. Auch andere Geräte in der selben Steckdose bereiten keine Probleme.

Die Waschmaschine steht hier seit einigen Jahren und hat nie Probleme gemacht.

Würdet ihr direkt einen Elektriker hinzuziehen oder kann man da selbst noch etwas testen?

Danke schon mal.

Antwort
von unlocker, 14

Die hat wohl einen Fehler. Ob sich Reparatur lohnt ist fraglich, vor allem Dienste die Abholung und Reparatur anbieten sind oft Abzocker. Kommt drauf an wie alt die ist und wie teuer sie war. Kann kleiner Teil sein (z.B. Heizkörper) aber auch größerer. Bei meiner Eudora hat der Motor einen leichten Kurzschluss ans Gehäuse, FI fliegt nicht immer. Jetzt überhaupt nicht mehr, aber ich sag nicht was ich gemacht habe... Das Gehäuse hängt nach wie vor am Schutzleiter. Ev. beim Kundendienst des Herstellers fragen wenn es eine teure und noch nicht so alte ist.

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Waschmaschine, 12

Hallo uknowumoe

Wenn das auch bei ausgeschalteter Waschmaschine passiert dann liegt der Fehler am defekten Entstörfilter der Waschmaschine. Das Entstörfilter befindet sich gleich nach dem Kabeleingang in die Maschine und lässt sich leicht erneuern

Gruß HobbyTfz

Antwort
von daCypher, 15

Ich weiß nicht, ob dir ein Elektriker was bringt. Die Waschmaschine wird wahrscheinlich irgendwo einen Kurzschluss haben, der das Gehäuse unter Strom setzt. Je nachdem, wie alt die Maschine ist, kannst du entweder die Gewährleistung in Anspruch nehmen oder dir eine neue Waschmaschine anschaffen. Ein Elektriker könnte sich die Maschine evtl. auch anschauen, aber da kann es gut sein, dass die Reparaturkosten teurer sind, als eine neue Waschmaschine.

Antwort
von schelm1, 18

Da scheint ein Kurzschluß bei dieser Maschine zu bestehen, den sich ein Fachmann anschauen sollte, um die Ursache zu beseitigen.

Antwort
von Marcoooooo, 20

sie hat vielleicht einen kurzen.

Vielleicht ist die Steckdose defekt.

Hängt NUR die Waschmaschine am Fi?

edit: Welche marke? Wie alt ist sie

Kommentar von uknowumoe ,

Ne, ich glaube der ist für die komplette linke Wohnungshälfte, jedenfalls ist in der Küche z.B. (Wama steht im Badezimmer) die Mikrowelle auch damit verbunden und ein paar andere Sachen auch. 

Aber ohne die Waschmaschine funktioniert alles problemlos.


Edit: Habe auch schon 3 verschiedene Steckdosen getestet, jedes Mal sprang die Sicherung raus.  

Kommentar von Marcoooooo ,

"vielleicht" löst der Fi aus, weil zu viel Leistung auf einmal dranhängt. hast du des Öfteren alle mehrere der Geräte im Einsatz?

Es wird am wahrscheinlichsten sein, dass die Wicklung vom Motor auf das Gehäuse überschlägt.

Könntest du reparieren lassen, aber Kostet.

Wenn die Waschmaschine alt ist, Empfehle ich dir eine neue von Miele zu kaufen:)

 

edit: wenn du es schon an 3 Steckdosen getestet hast, liegt es an der Weschmaschine.

Kommentar von uknowumoe ,

Also gerade lief eigentlich sogar gar kein Gerät, lediglich die Waschmaschine. 

Sonst war es auch kein Problem, wenn nebenbei noch mein Rechner (ebenfalls auf dem selben Fi) lief und andere Sachen.

Achja, die ist von Miele,kann aber nicht genau sagen, wie alt sie ist. 

Kommentar von Marcoooooo ,

nene wenn du 3 Steckdosen hattest liegt es am gerät.

Das Wicklungsproblem reparieren lassen, (denke es is die Wicklung) oder neue her.

edit: wenn es eine von Miele ist, dann wird sie schon genug jahre auf sich haben. Miele sind die besten. Wenn da was kaputt geht, ist es eh meistens an der zeit sich ne neue zu holen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community