Feuerwehrtaschenlampe als Mitglied der FF günstiger bekommen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi überlege dir mal ob du die Taschenlampe wirklich brauchst ;)

Im Verrauchtem Raum den Rauch genau vor dir anleuchten ist irgendwie nicht so dolle da sieht man noch weniger als mit ner Knickkopf in der Brusttasche oder nem Handstrahler.

Und bei sonstigen arbeiten ist ein Licht da wo man hin schaut immer ganz praktisch nur nicht für die wo mit dir arbeiten denen leuchtest du mit ner ziemlich hellen Lampe dauernd in die Augen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KeineAhnungHa
28.11.2016, 07:29

Danke die für deine Antwort. Hab jetzt eine gefunden die so ähnlich ist vom Lumen her. Aber danke dir für deine Antwort :)

0

Habt ihr auf euren Fahrzeugen nicht genug Zeugs das leuchtet? Euch die notwendige Ausrüstung zu beschaffen ist die Aufgabe des Träger Brandschutz.

Von privaten Beschaffungen halt ich überhaupt nichts, bevor du damit in den Einsatz gehst müsste dein Träger streng genommen eine Gefährdungsanalyse machen ob die Ausrüstung geeignet ist.

Und nein es gibt keine Rabatte für Angehörige der Feuerwehr, maximal bekommt man so was auf Messen. Oftmals ist es eher so das Sachen für die Feuerwehr deutlich mehr kosten als das vergleichbare Material in der Industrie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von willom
29.11.2016, 03:09

Euch die notwendige Ausrüstung zu beschaffen ist die Aufgabe des Träger Brandschutz.

Tja.....: und was wenn er das nicht macht...?

Wir sind eine vergleichsweise " reiche " Kommune...., trotzdem wird Geld für alles mögliche ausgegeben, bloß nicht für kleine, aber dafür sehr wesentliche Sachen.

Schön das wir reichlich Handscheinwerfer und Blitzleuchten auf unseren insgesamt 26 Fahrzeugen haben, aber davon hab ich wenig wenn einem Drittel von den Dingern nach drei Minuten Betrieb die Puste ausgeht weil da Steinzeittechnik drin verbaut ist.

Ich laufe durchschnittlich zwölf bis fünfzehn Mal pro Jahr Atemschutz als Angriffstruppführer, da werde ich den Teufel tun und mich auf den sperrigen Handscheinwerfer aus dem Fahrzeug verlassen, wenn meine selbstbeschaffte LED-Lampe bei Bedarf die dreifache Menge Licht macht, dabei in die Jackentasche passt und auch noch um einiges länger durchhält wie der Handscheinwerfer ( wenn ich denn durch Zufall einen erwische der länger als 10 Minuten durchält...) .

Ja..., von privater Beschaffung halte ich prinzipiell auch nichts......, das ist tatsächlich eigentlich Sache des Trägers.

Aber bei meiner persönlichen Sicherheit sind mir solche Prinzipien eher weniger wichtig.

0

Was möchtest Du wissen?