Frage von ElamoMichi, 67

Feuerwehr: Vorführung für Kameraden und Jugendfeuerwehr mit Feuer?

Hallo,

ich bin schon einige Jahre bei der Feuerwehr, wir also ich mit 1. und 2. Kommandat wollen die Übungen ein bisschen aufpolieren. Da die Theorie ja gut und schön, aber halt ein bisschen trocken ist bin im Moment auf der Suche nach Vorführungen mit Feuer um der Jugendfeuerwehr und den anderen Kameraden auch das praktische zu zeigen.

Es gibt zwar schon gewisse Sachen wo eine Vorführung im kleinen bestimmt interssant wäre, aber ich trotzdem davor einen gewissen respekt habe.

  • Staubexplosion
  • Fettexplosion
  • Thermit (davor hab ich am meisten Respekt)
  • Teslaspule (hab ich auch großen Respekt davor)

Ich hoffe jemand hat das schon mal gemacht und kann mir vielleicht ein paar Tipps geben oder mir seine Erfahrungen mitteilen.

Danke schon mal im Voraus.

P.S. Ich hab eine Ausbildung als Elektrofachkraft und bin mir über die Gefahren des elektrischen Stromes voll Bewusst.

Expertenantwort
von Nomex64, Community-Experte für Feuerwehr, 35

Übungen ein wenig pimpen geht gern mal in die Hose. Nur ein Beispiel von Vielen: http://www.feuerwehrmagazin.de/nachrichten/news/feuerwehr-uebung-geraet-ausser-k...

Realbrandausbildung macht man üblicher Weise in einer zertifizierten Übungsanlage. Das Ganze mit erfahrenen Ausbildern.

Wenn es nur um kleine Experiment zum Veranschaulichen der Ausbildungsthemen geht dann schau mal hier: https://www.stud.uni-giessen.de/~su2657/exp/ oder gehe mal in die Suche von http://www.feuerwehr-forum.de/

Kommentar von ElamoMichi ,

Realbrandausbildung wollte ich eh nicht nicht machen, das sollten lieber die machen die die Erfahrung damit haben . es geht mir mehr um kleine Experimente, für die Jugendfeuerwehr. vielleicht noch ein Brand eines Papierkorb draußen, wo die Jugend unter Aufsicht löschversuche machen soll

Kommentar von ElamoMichi ,

Also Realbrandausbildung wollt ich nicht machen, etwas dazwischen hatte ich angepeilt. Wenn mache ich es nicht allein, sondern mit mehreren kameraden und dann würden wir uns langsam herantasten und nur so weit versuchen wo wir noch ein gutes gefühl haben.

ich dachte hier z.B. ein Miniformat eines Flash over Containers wo man von außen durch eine Schutzscheibe in die Kiste schaut

Kommentar von Nomex64 ,

Sowas: http://www.atemschutzunfaelle.de/download/Ausbildung/Flashover-Box.pdf

oder: http://www.atemschutz.org/prg/SYS03Download.php?ModuleType=MUL03&MID=03&...

Mit einem Brand(Rauch-)haus aus der Brandschutzausbildung und einem kleinen PC-Lüfter kann man auch taktische Lüftung ausbilden.

Antwort
von Meandor, 34

Was immer wieder schön ist, sind Vorführungen mit Flüssiggas. Wenn es bei Euch in der Stadt einen Gasanbieter gibt, machen die gerne Vorführungen.

Fettexplosion ist zwar schön und gut, aber gibt eine Riesensauerei.

Staubexplosion ist meines Wissen schwer vorzubereiten.

Wir hatten mal ne Übung mit Magnesium, die ging fast schief, weil die Häufchen zu nahe beieinander lagen.

Gasexplosionen in 10l Kanistern sind auch immer nett, aber dafür braucht man einfach Ahnung.

Antwort
von horschd2991, 42

Staub- und Fettexplosion dürften die Klassiker sein und auch relativ einfach umsetzbar.

Was genau du mit einer Teslaspule simulieren willst ist mir nicht ganz klar. Außerdem hat ja nicht gerade jeder ne Teslaspule im Keller herumstehen.


Kommentar von ElamoMichi ,

Da war ich mir selbst noch nicht sicher

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community