Frage von maeeen, 49

Feuerstelle im Garten machen?

hallo erst mal
Ich will im Garten eine kleine Feuerstelle machen (einfach Steine in einem Kreis auslegen)
wir haben Jedoch Leitungsrohre (ich glaube es sind Heizungsrohre) unter dem Boden. Sie sind etwa 60cm bis zu 1 Meter unter dem Boden...
Darf ich trotzdem ein Feuer machen?

Antwort
von hinnerk86, 19

Moin, also eigentlich brauchst du dir wegen der Hitze bis in diese Tiefe keine Gedanken um die Rohre machen. Die Hitze des Feuers strahlt nach oben weg. Aufpassen solltest du eher bei der Steinumrandung für deine geplante Feuerstelle. Solltest du vorhaben das Feuer am Ende mit Wasser zu löschen, so besteht die Gefahr, dass die aufgeheizten Randsteine förmlich explodieren. Die Splitter sind dann eine große Gefahr für de Augen. Vielleicht solltest du darüber nachdenken, dir eine schöne Feuerschale zuzulegen. Einfach mal bei Google eingeben. Damit musst du dir dann wirklich keine Gedanken mehr um die Hitze im Erdboden machen und beim Löschen besteht keine Gefahr mehr. So oder so, ich wünsche dir viel Spaß am Lagerfeuer. Hoffentlich bekommen wir einige schöne Sommernächte dafür. Ich freue mich schon wieder auf das Stockbrot machen :) viele Grüße

Antwort
von peterobm, 29

Was soll den Rohren passieren

Kommentar von maeeen ,

vielleicht beschädigt sie die Hitze

Kommentar von peterobm ,

welche Hitze? die steigt nach oben; vielleicht nur paar Zentimeter nach unten

kann mir kaum vorstellen, dass da Heizungsrohre verlaufen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community