Frage von berokl, 69

Feuerstättenschau bei Holzöfen im Haus?

Moin, in unserem Haus sind 3 Holzöfen. Ganz unten wurde er neu angebracht und musste vom Bezirksschornsteinfeger abgenommen werden. Dabei sollte er auch gleich die Feuerstättenschau in den anderen beiden Etagen machen. Diese anderen beiden Etagen waren bis Ende Juni vermietet. Als wir bei der Schlüsselübergabe in die Öfen geschaut haben, dachten wir, ob der gute Mann da überhaupt reingeschaut hat, oder lieber der jungen blonden Mieterin in die Augen. Die Öfen waren fast bis obenhin zugedreckt mit Asche, Eierkartons und Joghurtbecher. Außerdem war eine Platte im Ofen gerissen. Nun sollte ich nicht davon ausgehen, dass der Schornsteinfeger so etwas reklamiert hätte??? Bei dem neuen Ofen von unten wollte er sogar das Holz sehen, was noch gar nicht da war. Damit der Ofen auch richtiges Holz verbrennt. Und wie man den Ofen anzündet hat er auch ganz genau erklärt. Für so etaws soll ich über 60 € bezahlen. Ist das in Ordnung???

Antwort
von myzyny03, 48

Nee, in Ordnung ist das nicht, aber leider rechtens! So steht es nun mal im Gesetz. 

Ich hab schon mit Holz geheizt, als unser derzeitiger Schornsteinfeger vermutlich noch zur Schule ging. Der will mir auch immer was vom "richtigen" anzünden erzählen.

Kommentar von berokl ,

Der darf also eine Rechnung schreiben und einen Bericht ohne irgendwelche Mängel, wenn er sich nicht mal gebückt hat

Antwort
von harmersbachtal, 60

ja bei einer Feuerstättenschau du wirst noch einnen Mängelbericht bekommen wegem Riss in der Platte im anderrem Offen wen nicht lasse es trotzdem Reparieren

bevor es noch zu einem Brandschaden kommt

Kommentar von berokl ,

Da gibt es keinen Mängelbericht. Er hat ja lt. Papiere nichts zu bemängeln. Für mich ist das Betrug. Der hat nicht einen Ofen angesehen, und will dafür auch noch Geld haben. Geguckt hat er wohl nur in die Augen oder.... der Mieterin. Die hat das bislang bei jedem probiert, damit sie gut da steht, bis man Ihr auf die schliche gekommen ist.

Kommentar von harmersbachtal ,

das ist ein Fauler Sack warte bis es zu einem Brandschaden kommt dann ist der Bezirkzschorni dran...........................

Antwort
von kenibora, 46

Tja, es gibt auch Tarife bei Schornsteinfegern.....kannst Dich bei der Innung danach erkundigen und beim nächsten Mal einen anderen kommen lassen! (Billiger wird es kaum!) Bezahle nur für einen offenen Kamin in der Wohnung ca. 45,--€ inkl. Mwst.! (Habe ihn abgemeldet und schliessen lassen)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten