Frage von xnellyxh, 24

Fettklumpen im Bauch nach Wasser trinken?

Mein Vater sagt immer wenn ich frühstücke und danach bzw dabei wasser trinke dass sich dann fettklumpen in meinem Bauch bilden. ich persönlich glaube ja nicht dass das stimmt aber kann ja sein xD Danke für Antworten :)

Antwort
von BigLittle, 21

Ja, aber nur bei denen die noch an den Weihnachtsmann und den Klapperstorch glauben!

Nein! Natürlich nicht! Das vollkommener Unsinn! Dein Vater will Dich nur damit aufziehen und veralbern! Trink Dein Wasser, das ist völlig in Ordnung so. In meiner Kindheit gab es immer den Spruch, daß man Läuse im Bauch gekommt, wenn man kaltes Wasser trinkt. Damit wollte man die Kinder daran hindern Wasser zu trinken, das nicht rein war. Aber da das Leitungswasser heut zu Tage überall in Trinkwasserqualität vorliegt, ist diese Gespenstergeschichte nicht mehr nötig. Zumindest in Deutschland.

Expertenantwort
von ArchEnema, Community-Experte für Ernährung, 24

Wasser verdünnt die Verdauungssäfte, erleichtert also die Verdauung nicht gerade. Außerdem sollte man Hunger und Durst nicht verwechseln. Idealerweise sollte man also zum Essen nur wenig trinken, größere Mengen lieber zwischen den Mahlzeiten.

Aber Fettklumpen? Nöö. Wenn man schon zum Frühstück zuviel Unsinn redet, dann bilden sich höchstens Fettklumpen im Kopf. :D

Antwort
von noname68, 23

das ist hahnebüchener unsinn, so ähnlich wie: " wenn du deinen teller nicht leer isst, dann regnet es morgen".

Antwort
von putzfee1, 20

Das ist einfach nur Unsinn.

Antwort
von SiViHa72, 24

Eltern erzählen manchmal einen Sch*, das geht auf keine Kuhhaut.

Also: glaub ihm nicht alles.

Antwort
von Hardware02, 12

So ein Blödsinn! Wie kommt dein Vater auf so einen an den Haaren herbeigezogenen Unsinn?

Antwort
von Joschi2591, 17

Dein Vater erzählt Schwachsinn.

Was ist er eigentlich von Beruf?

Antwort
von SoNiixX, 16

Das stimmt nicht, aber ich verstehe nicht wieso man das seinem Kind sagt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community