Frage von Say9009, 75

Fettige Haare nach duschen?

Hallo,

Ich benutze das Ghul Anti fett Shampoo. Mein 2tes Shampoo, denn bei dem davor, wurden meine Haare gleich nach dem duschen fettig. Wie ein Öliger Film der sich verhärtete.

Ja, wie oben erwähnt hab ich ein Ghul Shampoo für Normale bis schnellfettende Haare. Und trotzdem! Die Haare sind ganz starr, als hätte man Tonnen Gel draufgepackt. Und am nächsten Tag beim kämmen, sind sie gar nicht mehr luftig sondern... einfach nur fettig. Also fühlen sich auch voll komisch an.

Warum ist das so? Es nervt mich extrem :/ Wasche meine Haare sehr gründlich, also das noch Shampoo im Haar ist, ist ausgeschlossen.

Antwort
von dollypocket, 37

Ich wasche meine Haare immer 2x. Also einen Klecks auf die Hand und waschen, ausspülen und nochmal einen kleinen Klecks.. Beim zweiten mal sollten die Haare dann auch viel schaumiger sein.

Vielleicht hilft dir das ja auch? Oder wie die anderen schreiben, mal ein anderes Shampoo probieren. Also ein ganz normales.

Ich bin übrigens vor kurzem auf "festes Shampoo" umgestiegen. http://www.sauberkunst.de/epages/es948784.sf/de_DE/?ObjectID=6730674&ViewAct...

Das besteht nur aus natürlichen Sachen.

LG und viel Erfolg!

Antwort
von julesx33, 39

Wie oft wäscht du deine Haare?
Umso öfter du sie wäscht um so schneller werden sie fettig.
Wenn du sie jeden Tag wäscht solltest du den Haaren eine Möglichkeit geben sich mal ausfetten zu lassen, dann wird das mit den fettigen Haaren auch weniger. Wenn es dich zu sehr stört mit den fettigen Haare dann kannst du auch Babypuder in die Haare einmassieren dann sehen Sie nicht mehr so fettig aus. Ich hatte genau das gleiche Problem wie du und so hat es mir auch geholfen.

Kommentar von Say9009 ,

Jeden 2ten Tag 

Antwort
von Gwennydoline, 41

Weg von diesen ganzen "Anti-Schuppen"/ "Anti-Fett"/ "Anti- sonstwas" Shampoos!
Nehm ein normales Shampoo (die von Schauma sind ganz gut) und wasche dir damit die Haare.
Zu viel waschen erhöht die Fettproduktion - also beschränke dein Waschverhalten auf 2-3 Haarwäschen in der Woche


Antwort
von KimiMeow, 26

Haare 2-3mal die Woche max waschen

Shampoos ohne Silikone verwenden (trocknen die Haare aus -> Ölproduktion wird gesteigert.. wir wollen das gegenteil) 

1 mal im Monat 1 Woche lang ausfetten lassen (Am besten immer dut o.ä. und im Notfall mit Babypuder oder Trockenshampoo den ansatz einsprühen

Die Kopfhaut bzw den Ansatz nur mit Shampoo und nicht mit Spülung oder der gleichen waschen. 

Liebe Grüße

Antwort
von truefruitspink, 32

Wahrscheinlich wäscht du deine Haare zu viel oder benutzt zu viel Chemie. Lies dir das mal durch, vielleicht überzeugt dich dass. http://experimentselbstversorgung.net/1-jahr-ohne-shampoo/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community