Frage von Micla7 28.05.2011

Fetter Pickel unter der Achsel!

  • Hilfreichste Antwort von dieperlen 28.05.2011

    Hey Mylenna, laß ihn bitte in Ruhe! Wenn du zuviel dran herum drückst könnten Bakterien ihr übriges tun und im nu bekommst du eine unschöne Haarwurzelentzündung. Dann muß ein Arzt ran oder es könnte im schlimmsten Fall zu einer Blutvergiftung kommen... Auch mit Deo wär ich erstmal vorsichtig. LG und gute Besserung ;-)

  • Antwort von Jutta01 28.05.2011

    Altes Hausmittel kaue MischtBrot gut durch, dan mache einen kleinen teil davon auf ein Pflaster und klebe dir dieses über Nacht auf den Pickel, am Morgen ist er verschwunden. haste alles was du brauchst bestimmt zu Hause. Heute gemacht Morgen vorbei.

  • Antwort von Puppenanne 28.05.2011

    Hallo! Du solltest unbedingt eine chirurgische Ambulanz aufsuchen - wahrscheinlich muß der Pickel entfernt werden - damit sich die Bakterien nicht noch weiter ausbreiten können - oder es im schlimmsten Fall zu einer Blutvergiftung kommt!

  • Antwort von mineralixx 28.05.2011

    Mit steriler Nadel (über Gasflamme erhitzt) oben leicht einstechen, vorsichtig ausdrücken (es kommt etwas Eiter mit Lymphe). Dann mit reinem Alkohol (notfalls Kölnisch Wasser) desinfizieren und steriles Pflaster drauf.

  • Antwort von bueten 28.05.2011

    drücke ihn aus

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!