Frage von fernwehx, 32

Fettende Haut, warum?

Hallo, mein Problem ist meine fettige Haut. Über den Tag hinweg, fettet meine Haut im Gesicht extrem und ich tupfe öfters mal mit einem Taschentuch darüber um nicht so zu glänzen. Ich benutze kaum Make-Up und kein Puder und wasche mein Gesicht früh und Abends! Woran kann das liegen und was kann ich evtl dagegen tun, denn mir ist das extrem unangenehm und ich finde es nicht schön und fühle mich dadurch sehr ungepflegt.

Antwort
von Negreira, 16

Nimmst Du irgendwelche Medikamente? Oftmals ist das die Ursache.

Aber genauso, wie es Leute mit trockener Haut gibt, müssen andere mit Mischhaut oder fettiger leben. Du kannst nur gezielt versuchen, Pflegecremes, die Deinem Hauttyp entsprechen, zu benutzen.

Im Laufe des Lebens ändert sich auch häufig der Zustand.

Kommentar von fernwehx ,

Ich nehme die Pille, wahrscheinlich liegt es auch daran..

Antwort
von ErikaLeo98, 14

Also ich habe selbst das Problem und bei mir ist es zudem so, dass wenn es draußen noch mal richtig schön kalt wird, wie jetzt, dass meine Haut noch trockener wird. Meine Haut ist also trocken aber übertrieben fettig. Meine Problemzone ist die T-Zone und am stärksten fettet meine Haut an der Nase. Das führt dazu, dass ich lauter Mitesser und Pickel bekomme, die mir ebenfalls Probleme bereiten. 

Vor ein paar Jahren hatte ich noch Akne, die habe ich aber nach der Pubertät gut überstanden und nun hab ich an schlechten Tagen mal unreine Haut. Ich wasch mein Gesicht ebenfalls morgens und abends und manchmal auch mittags, wenn die Zeit grade da ist, damit ich n neues Make-Up auflegen kann. Zudem hatte ich schon immer Probleme mit dem Magen, vielleicht mag es daran liegen? Mein Arzt sagt zumindest, dass auch vieles damit zusammenhängt.

Ich trage nicht viel Make-Up aber trotzdem fettet meine Haut stark und mir haben bis jetzt keine Hautarztbesuche geholfen. War teilweise auch nur rausgeschmissenes Geld. Irgendwann bin ich dann mal auf feine Heilerde für die Haut und Teebaumöl gestoßen. Das war für meine Haut wie ein Wundermittel, da musste ich aber auch lange suchen, bis ich was gefunden habe, was meine Haut nicht noch mehr austrocknet. 

Wenn ich mich abschminke, reichen schon 10-20 Minuten, dann ist schon ein Fettfilm auf meiner Haut. Bis jetzt hilft da die Heilerde und ne gute Feuchtigkeitscreme gegen Unreinheiten sehr gut und das Gleichgewicht hält sich einigermaßen.

Da jede Haut so verschieden ist, muss man leider immer so viel rumprobieren, bis man etwas perfektes für seine Haut gefunden hat. Vielleicht versuchst du es ja auch mal mit der Heilerde.

Ich hoffe, ich konnte dir irgendwie helfen.

Gruß

Kommentar von fernwehx ,

Danke für deine Antwort, die hilft mir sehr und stimmt sehr mit mir überein (habe selbst auch Probleme mit dem Magen etc.). Heilerde benutze ich auch, nur leider hilft das immer nur für ein paar Stunden und dann ist es wie vorher und jeden früh habe ich dafür leider überhaupt keine Zeit 😩

Kommentar von ErikaLeo98 ,

Dann lass dich ein mal rundum wegen dem Magen untersuchen. Bei mir haben sie tatsächlich heraus gefunden, dass ich zwei Arten von Zucker nicht vertrage und als ich das Problem angegangen bin, hat sich meine Haut im Nu wie neu angefühlt und wurde immer besser. Also bei mir lag es Teilweise an der falschen Ernährung.

Ansonsten wie gesagt einfach mal gucken, was dir so hilft. Ich benutze grade zum Beispiel ein Pflegeset von Vichy, was meiner Haut sehr hilft. Da habe ich ein Waschgel, ein Gesichtswasser und eine Feuchtigkeitscreme, die den ganzen Tag Feuchtigkeit spendet. 

Antwort
von MiniProkk, 6

Könnte an fettigen essen z.b. Chips oder (falls im entsprechenden Alter) an Pupertät liegen. Tipp: vermeide fertiges essen und falls pupertät... Musst du wohl warten und dich oft waschen.

Kommentar von fernwehx ,

Am fettigen Essen kann es nicht liegen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten