Frage von Lulumagbrotxd, 53

Fettarmerkuchen?

Hallo :) Mein großer Bruder war in den letzten 1 einhalb Monaten oft im Krankenhaus und musste teilweise auch bis zu zwei Wochen dableiben, da seine Bauchspeicheldrüse sich stark entzündet hat. Es geht ihm wieder gut, er soll sich momentan aber gesund und vorallem fettarm ernähren. Er hat in zwei Tagen Geburtstag und ich möchte ihm natürlich trotzdem einen Kuchen backen. Hab schon auf z.B. Youtube, Chefkoch, ect. nach Rezepten geguckt, wollte aber auch hier nochmal nach Ideen/Vorschlägen fragen. Danke im Vorraus LG Martina xD

Antwort
von flunky, 7

Du kannst einige Fette durch Fruchtmuß ersetzen. Bis zu 80% der im Rezept angegebenen Fettmenge kannst du so weg lassen.
Früher habe ich nahezu jeden Rührteig-Kuchen unabhängig von der im Rezept angegebenen Fettmenge mit ca. 2-3 EL Öl zubereitet.

Anstelle von Zucker empfiehlt sich Honig oder Agavendicksaft oder ein vergleichbarer Sirup. Im Internet findest du, wie genau du umrechnen musst.
Falls du dir mit der Milch Sorgen machst. Einige Läden, z.B. Kaufland bieten eine "Fitness"-Milch an, die nur 0,1% Fett hat. Ansonsten kannst du auch Sojadrink verwenden.

Damit solltest du so ziemlich jedes Rezept zubereiten können. Viel Erfolg. :)

Antwort
von simondhmn15, 22

Such am besten nach Low Carb Gerichten. Der Youtuber "Esslust" hat ein paar gute Videos darüber gemacht. :)

Kommentar von Lulumagbrotxd ,

cool, danke :)

Expertenantwort
von Vivibirne, Community-Experte für backen, 3

Ersetze die Zutaten einfach!
Statt Butter 2 Esslöffel Öl
Milch: 0,1% Milch oder Buttermilch
Statt Eier nimmst du Bananen oder Samen , statt Zucker nimmst du Süssstoff oder Honig :)

Antwort
von user023948, 35

Lass einfach das Öl weg (falls überhaupt welches drin ist) und nimm dunklen Kakao. (Also Backkakao)

Kommentar von Lulumagbrotxd ,

Ich hab nur ein bisschen bedenken wegen der Butter und der Milch und dem Zucker und so :D aber danke :)

Kommentar von user023948 ,

Lass eben die Butter weg oder so... oder mach weniger rein

Expertenantwort
von Pummelweib, Community-Experte für Ernährung, 1

Schau doch mal in mein Profil, da findest du auch Fett- und Zucker arme Kuchen für Kinder .-)

Ansonsten schau mal bitte hier: http://www.bing.com/search?q=Fettarme%20Kuchen&pc=cosp&ptag=A9B4CAB2E71&...

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von osmotisch, 9

Is zwar kein richtiger Kuchen aber du könntest es mit einem Gemüsequiche probieren. Der Teig ist ein einfacher Mürbeteig. Das sollte glaube ich gehen. Schmeckt zwar nicht süß aber is zumindest gesünder als ein normaler Kuchen.

Schau einfach mal auf Chefkoch nach Quiche.

LG.
Osmotisch

Antwort
von hourriyah29, 8

Hallo Lulumagotxd,

Bisquitteig ist fettfrei.

Vielleicht einen dünnen Bisquit-Boden dick mit Erdbeeren belegt.

Allzuviel Zucker sollte er vermutlich auch nicht?

Ein Kuchen ohne Zucker und ohne Fett ist kaum möglich. Die Low-Carb-Rezepte haben oft besonders viel Fett.

LG und Deinem Bruder alles Gute!

Hourriyah

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community